Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gesundheitsamt: So überstehen Sie die Sommerhitze am besten
Leipzig Lokales Gesundheitsamt: So überstehen Sie die Sommerhitze am besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 14.07.2010
Anzeige

Ursache für diese Beschwerden ist hauptsächlich der Wassermangel, der durch verstärktes Schwit-zen und ungenügende Flüssigkeitsaufnahme zustande kommt. Kinder und ältere Menschen haben einen höheren Flüssigkeitsbedarf! Durch Schwitzen geht Natrium verloren, was zum Flüssigkeitsverlust der Körperzellen führt. Müdigkeit, Mattigkeit, Kopfschmerzen und Verwirrtheitszustände bis zur Bewusstseinstrübung sind die Folgen. Neben Blutdruckabfall durch Flüssigkeitsmangel steigt durch Eindicken des Blutes das Risiko für Thrombose und Embolie sowie von Schlaganfall und Herzinfarkt. Folgende Regeln sollten beachtet werden: Halten Sie sich nach Möglichkeit in kühlen, belüfteten Räumen auf.

Tragen Sie luftige, nicht beengende Kleidung.

Meiden Sie die pralle Sonne.

Denken Sie an das Hautkrebsrisiko und schützen Sie sich beim Sonnen durch entsprechende Hautcremes und begrenzte Dauer des Sonnenbadens.

Vermeiden Sie ungewohnte körperliche Anstrengungen.

Legen Sie häufig eine Pause ein, verlängern Sie nach Möglichkeit die Mittagspause.

Legen Sie bei längeren Autofahrten viele Pausen ein.

Bevorzugen Sie leichte Kost (Obst, Gemüse, Fisch).

Trinken Sie mehr als sonst („immer über den Durst"), meiden Sie Alkohol.

Berücksichtigen Sie den erhöhten Natriumbedarf und trinken Sie natriumreiches Mineralwasser.  

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa sechs Stunden lang wurde gestern in London über den Gerichtsstand für die Spekulationsverträge der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) verhandelt. Am High Court of Justice saßen die Prozessbeteiligten der Richterin Elisabeth Gloster in vier Reihen gegenüber.

14.07.2010

Am Dienstag hat einer der wichtigsten Gerichtsprozesse in der jüngeren Geschichte der Stadt Leipzig begonnen. In London wird erstmals zu den geheimen Finanzdeals der früheren Wasserwerke-Geschäftsführer verhandelt, dabei geht es um 285,5 Millionen Euro.

13.07.2010

Der Rennverein „Scheibenholz“ lädt am 21. August wieder zum „Tag des Pferdes“ auf das Gelände der Galopprennbahn im Scheibenholz. Wie es in einer Mitteilung heißt, seien beim bunten Treiben ab 13 Uhr verschiedenste Arten der beliebten Rösser, wie elegante Spanier, klobige Kaltblüter und flinke Ponys zu sehen sowie spannende Hindernisfahrten mit Kutschen, Turn- und Sprungübungen, ein Streichelzoo und andere Angebote geplant.

13.07.2010
Anzeige