Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gesundheitsreport der DAK: Leipziger sind fitter als der Rest in Sachsen

Gesundheitsreport der DAK: Leipziger sind fitter als der Rest in Sachsen

In Leipzig ist der Krankenstand gestiegen. Zu diesem Fazit kommt der aktuelle Gesundheitsreport der Deutschen Angestellten Krankenkasse DAK-Gesundheit, die in der Stadt 31 000 Versicherte hat.

Voriger Artikel
Das kommt heraus, wenn Leipzigs Bürger die Finanzgeschäfte der Stadt führen
Nächster Artikel
LVB wollen 2016 die nächsten Tatra-Straßenbahnen in Leipzig ausrangieren

Die DAK (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Laut ihrer Analyse, die sich auf die Vorjahresdaten bezieht, nahmen die Ausfalltage wegen Krankheit an der Pleiße um 0,2 Prozentpunkte zu - ebenso allerdings wie in ganz Sachsen. "Mit knapp vier Prozent hatte Leipzig dennoch den niedrigsten Krankenstand im Freistaat - im Landkreis Bautzen lag er mit fünf Prozent am höchsten", sagt Leipzigs DAK-Chefin Annett Weber. Konkret heiße das: An der Pleiße waren voriges Jahr von 1000 DAK-versicherten Arbeitnehmern jeden Tag 39 außer Gefecht, im Jahr davor waren es noch 37.

Ums Dreifache gleich stiegen dabei jene Fälle an, bei denen Husten, Schnupfen und Bronchitis - sprich Atemwegserkrankungen - die Betreffenden plagten. Machte also wer "Kasse", so hauptsächlich deshalb. Ein paar mehr Krankenscheine seien im Vorjahr (gegenüber 2012) aber auch infolge von Verletzungen und Vergiftungen ausgestellt worden. Ein paar weniger hingegen für Muskel-Skelett-Beschwerden wie Rückenschmerzen.

php20140807212702496e05e1ae.jpg

Leipzigs DAK-Chefin Annett Weber.

Quelle: Privat

Der gestiegene Krankenstand in Leipzig habe verschiedene Facetten, denkt Weber. Während Kurzzeit-Krankheiten wie Erkältungen für Arbeitgeber in der Regel leichter zu verkraften seien, bereiteten längere Erkrankungen, etwa die seelischer Natur, meist größere Probleme. Positiv daher: Psychische Erkrankungen wie Angstzustände und Depressionen gingen um knapp neun Prozent an der Pleiße zurück. Das motiviere die Kasse zusätzlich, Unternehmen etwa beim betrieblichen Gesundheitsmanagement weiterhin zu unterstützen, hieß es.

Einmal besonders unter die Lupe nahm die DAK die sogenannte Rushhour-Generation. Das meint Leute zwischen 25 und 39 Jahren. "Eine Phase, in der sich die Anforderungen aus Beruf und Familie ballen", wie Weber weiß. Die Kasse habe dafür speziell allerorts 3000 ihrer Mitglieder in jener Altersgruppe repräsentativ befragt. Das Ergebnis - etwas überraschend: Obwohl viele der 25- bis 39-Jährigen wegen Mehrfachbelastung unter Druck stehen, fallen sie im Job seltener aus als jüngere Kollegen; sind kürzer krankgeschrieben als die älteren. "Sollen diese Arbeitnehmer aber bis zur Rente produktiv bleiben, müssen auch Arbeitgeber nachhaltig in deren Gesundheit investieren", findet Weber. Man dürfe sich nicht täuschen, in diesem Alter würden sich oft erste Ansätze für chronische Leiden bilden: So waren von den Betreffenden 2013 in Sachsen 41 Prozent mit Muskel- und Skelettproblemen beim Arzt. Unter den 20 häufigsten Einzeldiagnosen bei Männern rangierte ein sich bereits manifestierter Bluthochdruck - häufig in Verbindung mit Stress und Bewegungsmangel - an erster Stelle.

Gerade Mütter und Väter würden im Spagat zwischen Job und Kindern laut Studie Abstriche bei sich selbst machen. Sie trieben seltener Sport, schliefen weniger als Kinderlose. "Zudem fürchtet fast jede zweite Mutter Karrierenachteile durch ihre Kinder. Bei den Vätern nur jeder achte", so Weber. "Mit Ausnahme von Teilzeitarbeit haben viele Arbeitgeber in Sachen Familienfreundlichkeit wohl noch Nachholbedarf", meint sie.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2014

Angelika Raulien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr