Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales DWD warnt vor schweren Gewittern in Leipzig
Leipzig Lokales DWD warnt vor schweren Gewittern in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 10.06.2018
In Leipzig kann es am Samstag Gewitter geben. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Messestadt und das Umland schwitzen. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) war es der heißeste Tag des Jahres in Leipzig, im Tagesverlauf stiegen die Temperaturen auf bis zu 32 Grad.

Während sich viele Menschen am See abkühlten oder eine der zahlreichen Veranstaltungen wie Bachfest, Kö-Straßenfest, das Sonderposten-Kunstmarkt-Straßenfest im Lene-Voigt-Park oder den 140. Zoogeburtstag zu besuchen, schoben sich bereits am Nachmittag von Süden die ersten Wolken heran.

Im Vogtland hat es derweil schon kräftig geblitzt. „Leipzig bleibt wohl erst mal noch verschont, doch gegen 17 Uhr erwarten wir auch für die Stadt eine erhöhte Gewittergefahr“, sagt Sebastian Walters vom DWD am frühen Nachmittag. Örtlich kann es auch zu Unwettern kommen. Wo genau sie auftreten, lasse sich noch nicht exakt vorhersagen. Bisher blieb Leipzig von Gewittern verschont. Für die Stadt und die umliegenden Landkreise gilt aber bis 2 Uhr in der Nacht eine Vorabwarnung vor schweren Gewittern. Bis 21 Uhr gilt zudem eine Warnung vor schweren Gewittern für die Stadt Leipzig.

Überflutungen im Vogtland und Erzgebirge

Was in Leipzig noch kommen kann, haben Teile des sächsischen Vogtlandes und des Erzgebirges schon hinter sich. In der bereits in den vergangenen Wochen von Unwettern gebeutelten Region hat es am Mittag stark geregnet, teilweise fielen bis zu bis zu 70 Liter Regen pro Quadratmeter. Man habe rund 50 Feuerwehreinsätze gehabt, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Zwickau. Überwiegend betroffen gewesen seien die Regionen Oberes Vogtland sowie der Bereich Pausa-Mühltroff. Zahlreiche Straßen sind den Angaben zufolge überflutet worden. Die Einwohner und die Feuerwehren mussten vollgelaufene Keller leerpumpen. Der von den Feldern gespülte Schlamm setzte sich in den Häusern fest.

luc (mit dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bachfest, Genussmesse, Straßenfeste und ein 21-stündiges Club-Battle – Leipzig steht ein mit Veranstaltungen vollgepacktes Wochenende bevor. LVZ.de gibt einen Überblick.

09.06.2018

Gespräche mit Unternehmern im US-Generalkonsulat, Eintrag ins Goldene Buch, Eröffnung des Bachfestes: Der neue US-Botschafter hatte am Freitag ein straffes Programm vor sich.

09.06.2018
Lokales Leipzigs Musikwerke-Industrie - Hupfelds Orchester erklingt im Schrank

Das gerät langsam in Vergessenheit: Der Grundstein für den Aufschwung der Musikwerke-Industrie in ganz Deutschland wurde in Leipzig gelegt. Verantwortlich dafür zeichnete Paul Ehrlich. Seinem Beispiel folgten mehr als 100 Unternehmen, unter anderem die Ludwig Hupfeld AG.

09.06.2018
Anzeige