Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gewitter zieht größtenteils an Leipzig vorbei
Leipzig Lokales Gewitter zieht größtenteils an Leipzig vorbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 10.05.2018
Dunkle Wolken sind auf dem Weg nach Leipzig. Quelle: dpa
Leipzig

Das angekündigte Gewitter hat die Stadt Leipzig nicht erreicht. Von Halle sei es nach Süden über Schkeuditz weiter in nördliche Richtung nach Dessau-Roßlau gezogen, so Sebastian Balders vom Deutschen Wetterdienst (DWD) gegenüber LVZ.de. Zwar gab es kleine Gewitter auch mit Starkregen und vereinzelte Schauer, ein Großteil der Messerstadt und des umliegenden Kreises blieb aber verschont.

Momentan sei es ruhig, es kann aber noch zu kleinen Schauern und Gewittern kommen, so der Meteorologe. Die Hagelschauer blieben aus.

Unwetterwarnung am Nachmittag

Neben Leipzig und Umgebung gilt die aktuelle Gewitterwarnung des DWD unter anderem auch für den Kreis Leipzig, für Nordsachsen, den Erzgebirgskreis, Chemnitz und das Vogtland.

Zusammen mit Blitz und Donner gelangt in den kommenden Stunden eine Kaltfront in die Region. Während es am Donnerstag noch einmal sommerliche 26 Grad in Leipzig wurden, sind für Freitag nur noch maximal 20 Grad möglich, so Balders weiter. Dafür verringere sich die Gefahr von Gewittern. „Wir erwarten einen Mix aus Sonne und Wolke“, sagte der DWD-Experte.

Am Samstag und Sonntag steigen die Quecksilberwerte zumindest wieder auf 24 bis 25 Grad, allerdings müsse dann auch wieder mit Regengüssen und kleinen Gewittern gerechnet werden.

Von mpu/dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Donnerstag rollt eine Straßenbahn durch die Messestadt, die den Namen der Heimstätte von Chemie Leipzig trägt. Zur Taufe waren unter anderem auch Spieler der legendären Meisterelf gekommen.

10.05.2018

Gute Nachrichten für den Leipziger Innenstadtverkehr: Die Gleisbauarbeiten an der Kreuzung Tröndlinring/Pfaffendorfer Straße werden früher beendet als erwartet. Ab Samstag haben Autos, Busse und Bahnen wieder freie Fahrt.

10.05.2018

Ungewöhnlicher Appell: Mit einer gemeinsamen Resolution machen sich die OBMs von Leipzig und Saarbrücken für eine Lösung im Streit bei Halberg-Guss stark. Sie werfen dem Eigentümer Prevent einen „inszenierten Konflikt“ vor. 2200 Jobs stehen auf dem Spiel.

09.05.2018