Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gips-Statuen „Weisheit“ und „Gerechtigkeit“ kehren an Uni zurück
Leipzig Lokales Gips-Statuen „Weisheit“ und „Gerechtigkeit“ kehren an Uni zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 11.12.2009
Leipzig

Die lebensgroßen Figuren des Bildhauers Ernst Rietschel stellen die Tugenden dar. Es handele sich um alte Gussmodelle für ein Denkmal des Wettiners Friedrich August I., teilten Gericht und Hochschule am Freitag mit.

Die Gipsfiguren standen von 1836 an in der Aula der Universität - bis zur Sprengung des Uni-Hauptgebäudes 1968. Am Dienstag (15.) will die Präsidentin des Gerichts die Figuren an den Uni-Rektor übergeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipziger KFZ-Schilderpräger fürchten um ihre Existenz. Mit dem Umzug der Zulassungsstelle in das neue Technische Rathaus in die Prager Straße 136 haben die bisher in Containern hinter dem alten Gebäude ansässigen Handwerker keine Räume mehr. Die Betroffenen werfen der Stadt zudem Wettbewerbsverzerrung vor, weil die Kommune eine Baugenehmigung für einen neuen Standort abgelehnt und mit dem Tüv Süd exklusiv ein Bestell-Terminal direkt im Amt eingerichtet haben soll, das nahezu alle Aufträge abziehen könnte.

10.12.2009

Die Sanierung der ehemaligen Produktionshalle 14 auf dem Gelände der Baumwollspinnerei geht schneller voran als erwartet. Wie die Stadt Leipzig am Donnerstag mitteilte, konnte die Erneuerung der Klinkerfassade vorgezogen werden.

10.12.2009

Von diesem Sonntag an rollen wieder extra Wintersportzüge von Leipzig über Chemnitz ins Erzgebirge. Die Erzgebirgsbahn fährt ab 6.45 Uhr und bringt die Winterfreunde ohne Umsteigen bis nach Johanngeorgenstadt, teilte der Verkehrsverbund Mittelsachsen am Donnerstag mit.

10.12.2009