Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gleisschaden in Leipzig: Strecke der LVB-Linie 3 für Stunden gesperrt
Leipzig Lokales Gleisschaden in Leipzig: Strecke der LVB-Linie 3 für Stunden gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 23.07.2015
Gleisschaden in der Dieskaustraße: LVB-Fahrgäste müssen sich am Donnerstag auf längere Fahrzeiten einstellen. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Wegen einer Havarie mussten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) im Leipziger Südwesten einen Streckenteil der Linie 3 sperren. „Auf der Dieskaustraße gibt es einen Gleisschaden“, erklärte Sprecher Marc Backhaus gegenüber LVZ-Online. Zwischen Klein- und Großzschocher liefen die Reparaturarbeiten auf Hochtouren. Gegen 15 Uhr meldeten die LVB: Die Bahnen können wieder bis Knautkleeberg durchfahren.

Der gesperrte Abschnitt der Linie 3 begann in Höhe der Kötzschauer Straße. Eine Gleis-Halterung sei in dem Bereich gebrochen, deshalb konnten die Bahnen nicht mehr passieren, so die LVB. Ob der Gleisschaden wegen Altersschwäche des Materials aufgetreten sei, mit dem Unwetter der letzten Nacht zu tun oder andere Gründe habe, sei noch nicht bekannt.

Die Fahrgäste konnten den Schienenersatzverkehr zwischen Klein- und Großzschocher nutzen, mussten sich aber auf verlängerte Fahrzeiten mit den Bussen einstellen, teilte das Unternehmen mit. Zwischen Großzschocher und Knautkleeberg pendelten dann wieder Straßenbahnen.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das US-Newsportal Mashable.com präsentiert Leipzig-Plagwitz als einen der weltweit besten Orte für junge Menschen mit StartUp-Ideen (Yucci). Am Freitag wird Bloggerin Anna Belle per Livestream bewegte Bilder in die Welt der Kreativen senden.

24.07.2015

Von wegen Utopie. Der Kommunismus erobert die Vereinigten Staaten von Amerika. Zumindest das, was davon übrig geblieben ist. Sammel-Fritze Roland Ebert aus Podelwitz hat die Amis mit seinen DDR-Fundstücken geködert. Der Fisch hängt fast am Haken.

23.07.2015

Blitz und Donner in Leipzig: In der Nacht zum Donnerstag fielen bis zu 40 Liter Regen auf die Messestadt, setzten Straßen und Plätze unter Wasser. Die Feuerwehr musste zahlreiche Keller auspumpen, Bäume und Strommasten bergen. Auf der A14 kam es im Gewitter zu einem folgenschweren Unfall.

23.07.2015
Anzeige