Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Global Space Odyssey tanzt am Samstag durch Leipzig
Leipzig Lokales Global Space Odyssey tanzt am Samstag durch Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 13.07.2018
Tausende Partypeople kamen zur GLOBAL SPACE ODYSSEY 2016 in Leipzig. Am 14. Juli 2018 tanzt die GSO wieder durch die Stadt. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

„Diversität, Solidarität, Verantwortung“ – unter diesem Motto zieht am Samstag die Global Space Odyssey (GSO) durch Leipzig. Party und Politik finden bei diesem Umzug für Toleranz zusammen. Verschiedene Netzwerke rufen zur Teilnahme auf.

Um 13 Uhr startet die GSO in der Markranstädter Straße in Plagwitz über die Karl-Heine-Straße und Jahnallee in Richtung Augustusplatz. Danach geht es weiter bis zum Friedenspark in der Liebigstraße. Gemeinsam mit vielen tausend Menschen wollen die Veranstalter Werte wie Solidarität und Vielfalt feiern, so Irena Rudolph-Kokot, Sprecherin von „Leipzig nimmt Platz“. Das Netzwerk setzt sich in der Messestadt immer wieder gegen Rassismus und Ausgrenzung ein.

In diesem Thema könne außerdem das Thema Wohnungspolitik in Leipzig eine besondere Rolle spielen. Die Initiative „Leipzig für Alle: Aktionsbündnis Wohnen“ ruft zu einem „Mieter*innenblock auf der Global Space Odyssey“ auf. Immer mehr Menschen seien von Mietsteigerungen und Verdrängungsprozessen betroffen, so Maria Kantak in der Mitteilung des Bündnisses. Kantak verweist auf den Protest der Mieter der Thierbacher Straße 6 in Connewitz, die sich gegen Kündigungen wehren.

Verkehrseinschränkungen

Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass am 14. Juli bis 19 Uhr auf der Route der Global Space Odyssey mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen sei. Die Veranstalter rechnen laut Behörde mit rund 2000 Teilnehmern. Die Jahnallee sei stadteinwärts betroffen, in anderen Straßen zeigen Halteverbotsschilder an, dass die Straße zum Teil freigehalten werden muss.

GSO-Route im Detail

Markranstädter Straße -> Gießerstraße -> Naumburger Straße -> Engertstraße -> Karl-Heine-Straße -> Zschochersche Straße -> Bowmanstraße -> Jahnallee -> Ranstädter Steinweg -> Tröndlinring -> Willy-Brandt-Platz -> Goethestraße -> Augustusplatz -> Roßplatz -> Wilhelm-Leuschner-Platz -> Peterssteinweg -> Karl-Liebknecht-Straße -> Kurt-Eisner-Straße -> Semmelweisstraße -> Prager Straße -> Johannisallee -> Liebigstraße.

Von Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Streik beim Autozulieferer Halberg Guss geht weiter. Das Arbeitsgericht Frankfurt lehnte am Freitag eine einstweilige Verfügung ab, mit der das Unternehmen den Arbeitskampf in Saarbrücken und Leipzig stoppen lassen wollte.

13.07.2018

Der Leipziger Zoo lädt am Samstag zum ersten Welt-Schimpansen-Tag. Im Pongoland gibt es jede Menge Nachwuchs bei den Menschenaffen. Süße Jungtiere, ernster Hintergrund: Am 14. Juli geben Tierpfleger Einblick in die Welt der bedrohten Arten.

14.07.2018

Blauer Himmel, wenig Wind, kaum Regen: Am Wochenende wird es sommerlich in Leipzig – allerdings bleibt es damit auch weiterhin trocken.

13.07.2018
Anzeige