Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gohlis: Zwei Abschnitte der Max-Liebermann-Straße ab Montag wieder befahrbar

Gohlis: Zwei Abschnitte der Max-Liebermann-Straße ab Montag wieder befahrbar

Am Montag werden der dritte und vierte Bauabschnitt des Mittleren Rings Nord der Max-Liebermann-Straße für den Verkehr freigegeben. Wie das Verkehrs- und Tiefbauamt mitteilte, haben die Abschnitte eine Länge von 760 Metern in der Max-Liebermann-Straße und 170 Metern in der Olbrichtstraße.

Leipzig. Im Kreuzungsbereich dieser Straßen wurde eine neue Lichtsignalanlage errichtet, ebenso eine Fußgängerschutzampel im Bereich der Freirodaer Straße.

Der Ausbau erfolgte durchgehend vierspurig, beidseitig wurden Rad- und Gehwege neu angelegt. Im Herbst dieses Jahres sollen Bäume gepflanzt werden. Parallel beginnt am Montag der fünfte Bauabschnitt im Kreuzungsbereich südliche Landsberger Straße bis zur Einmündung Hans-Oster-Straße sowie der südlichen Fahrspur der Max-Liebermann-Straße bis zur Bremer Straße.

Die Verkehrsführung von West nach Ost auf der Max-Liebermann-Straße ist dann über die Kreuzung Landsberger Straße möglich. Ein Abbiegen in die südliche oder nördliche Landsberger Straße ist nicht mehr möglich, ebenso wird die Zufahrt von der östlichen Max-Liebermann-Straße zur Kreuzung gesperrt.

Deshalb bleibt die bestehende weiträumige Umleitung erhalten. Die Verkehrsführung von Nord nach Süd und umgekehrt ist ab Montag über die Olbrichtstraße möglich. Von der Olbrichtstraße aus kann am Knoten auch in westliche Richtung die Max-Liebermann-Straße befahren werden.

Die Arbeiten im fünften Bauabschnitt sollen bis zum Dezember andauern. Ausgenommen davon ist der Abschnitt am „Schluckspecht“ im südlichen Gehwegbereich der Max-Liebermann-Straße, der erst im April 2012 fertiggestellt werden soll, wenn dieses Gebäude abgerissen wurde.

Der sechste Bauabschnitt im Bereich der nördlichen Landsberger Straße für den Juni geplant und soll bis Ende April 2012 fertiggestellt sein. Innerhalb dieser beiden Bauabschnitte werden durch die LVB die Haltestellenbereiche der Straßenbahn am Knotenpunkt komplett erneuert.

Begonnen wurden die Arbeiten in der Max-Liebermann-Straße am 8. März 2010. Vor dem Straßenbau erfolgte eine komplette Erneuerung des gesamten Leitungsnetzes im Bereich Wasser, Abwasser, Strom, Beleuchtung mit 52 neuen Leuchten sowie Telekommunikation. An der südlichen Baufeldabgrenzung wurde eine Klinkermauer unter denkmalspflegerischen Aspekten wieder errichtet.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr