Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Goldene Ehrennadel an sieben Leipziger verliehen

Dank für Engagement Goldene Ehrennadel an sieben Leipziger verliehen

Sieben ehrenamtlich tätige Leipzigerinnen und Leipziger sind am Dienstag im Rahmen einer Festveranstaltung im Neuen Rathaus für ihr Engagement von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) mit der Goldenen Ehrennadel und Ehrenurkunde der Stadt Leipzig ausgezeichnet worden.

Verleihung der Goldenen Ehrennadel und Ehrenurkunden an verdiente Leipziger Bürger im Ratsplenarsaal Neues Rathaus. V.l.n.r.: Stefan Schaller, Sven Handschuh, Rosi Haase, OBM Burkhard Jung, Karin Haedicke, Rolf Isaacsohn, Katha Engemann, Michael Grüttner.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Eine Gesellschaft funktioniere nur, indem Menschen sich über das übliche Maß hinaus für andere einsetzen, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) in seinem Grußwort. Fünf ehrenamtlich tätige Leipziger zeichnete er am Dienstagabend mit der goldenen Ehrennadel der Stadt Leipzig aus.

Katja Engemann ist für ihr Engagement in der Bandcommunity Leipzig ausgezeichnet worden. Sie beteiligte sich maßgeblich daran, dass der Verein zwei Bandhäuser nutzen darf.

Für seine Arbeit im Technischen Hilfswerk erhielt Michael Grüttner die Ehrennadel. Seit 2015 engagiert er sich für Flüchtlinge, koordinierte unter anderem den Bettenaufbau in der Ernst-Grube-Halle.

Rosi Haase setzt sich für psychisch kranke Menschen ein. Sie arbeitet mit ihnen in Kunst- und Malgruppen zusammen. Seit über neun Jahren engagiert sich Karin Haedicke im Diakonischen Werk Innere Mission, besonders im Arbeitskreis Altenhilfe.

Sven Handschuhs Engagement verdankt es der TC Rot-Weiss, dass Leistungssportlern eine hohe Qualität geboten wird. Er führt den Tanzclub als ehrenamtlicher Präsident.

Rolf Isaacsohn ist der Leipziger Israelitischen Religionsgemeinde verbunden. Als Überlebender des Ghettos Theresienstadt ist er ein gefragter Gesprächspartner in Schulen.

In mehreren Vereinen und Stiftungen engagiert sich Stefan Schaller. Seit 2006 ist er im Vorstand der Kindervereinigung Leipzig und organisiert unter anderem internationale Austauschprogramme.

as

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr