Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Google startet mit Innenraum-Karten - Dienst auch für Einkaufszentrum in Leipzig
Leipzig Lokales Google startet mit Innenraum-Karten - Dienst auch für Einkaufszentrum in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 04.12.2012
Innenraum-Karten: Google startet in Deutschland mit neuem Feature. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Nutzen können den Dienst derzeit Besitzer von Smartphons und Tablets mit Android-System. Leipzig und Dresden sind mit zwei Einkaufszentren vertreten.

Sowohl das Paunsdorf Center Leipzig als auch der Kaufpark Dresden stellen ihre Innenraum-Pläne zur Verfügung. Beide Einkaufszentren gehören zur MFI Management für Immobilien AG, die als jüngstes Projekt in Leipzig die Höfe am Brühl eröffnete.

„Für uns ist es ganz wichtig, diese neuen Möglichkeiten so breit wie möglich verfügbar zu machen“, sagte Produktmanager Cedric Dupont vor der Einführung von Indoor Maps. „Wir wollen so viele Nutzer wie möglich erreichen, auch auf dem Desktop und anderen Plattformen.“ Zu Berichten, dass Google eine spezielle Maps-App für Apples Mobil-Plattform iOS entwickeln könnte, gebe es noch keine konkreten Informationen, sagte Dupont.

Für seine „Indoor Maps“ stellte Google auch ein Software-Werkzeug bereit, mit dem Gebäudebesitzer selbst Innenraumkarten hinzufügen können. „Wir erwarten, dass so die Reichweite der Indoor Maps schnell zunehmen wird“, sagte Dupont.

Apple hat in diesem Jahr die bisherigen Google-Karten auf iPhone und iPad durch einen eigenen Dienst ersetzt, der bei Nutzern zunächst auf Kritik stieß und nun zügig weiterentwickelt werden soll. Auch Nokia treibt nach dem Verlust der Marktführerschaft bei Handys das Geschäft mit Geo-Software voran. Konzernchef Stephen Elop stellte Mitte November eine neue Online-Kartenplattform mit dem Namen „Here“ vor, die auch Smartphones mit Android oder das iPhone unterstützt.

Bei der Orientierung in der Stadt hätten digitale Kartendienste für mobile Geräte gedruckte Stadtpläne bereits weitgehend abgelöst, sagte der Manager. Nur innerhalb eines großen Gebäudes sei dies bislang kaum möglich gewesen. „Das ändern wir jetzt. 2012 ist das Jahr, in dem Indoor Maps Realität geworden sind.“ In den USA wurde diese Funktion vor einem Jahr mit der Google-Maps-Version 6.0 eingeführt, in den vergangenen Monaten kamen auch mehrere europäische Länder hinzu.

dpa/lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fütterung von wild lebenden Wasservögeln ist im Winter an den stehenden Gewässern in Leipzig verboten. Darauf wies das Amt für Umweltschutz am Montag hin.

03.12.2012

Im Leipziger Stadtteil Grünau sind am Montag die neuen Außenanlagen für die Kindertagesstätte (Kita) Kinderland und das Förderzentrum für Erziehungshilfe eingeweiht worden.

03.12.2012

Modernes Stadion für den  1. FC Lok, komfortable Spielstätte für den RB-Unterbau - in Leipzig sollen an alter Stelle zwei neue Anlagen entstehen. Das Bruno-Plache-Stadion soll nach den Plänen von Investor Stefan Lindner umgebaut, das Stadion an der Nordanlage hat Red-Bull-Fußball-Chef Ralf Rangnick für die  U 23 ins Auge gefasst.

03.12.2012
Anzeige