Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gospel Day: Chor der Thomaskirche Leipzig singt in der City - bundesweit Konzerte

Gospel Day: Chor der Thomaskirche Leipzig singt in der City - bundesweit Konzerte

Zwölf Uhr in Deutschland - Zeit, mal an andere zu denken: Zum bundesweit ersten Gospel Day singen am Samstag Chöre in rund 200 Städten ihre Botschaft für mehr Gerechtigkeit in der Welt.

Voriger Artikel
Wassereinbruch? Tänzer schwimmen am Elstermühlgraben Leipzig auf dem Trockenen
Nächster Artikel
Bürger fordern weniger Verkehr in Leipzig – Aktionen im gesamten Stadtgebiet

Gospel Day: Der Chor der Thomaskirche "Open up Wide" singt im Petersbogen Leipzig.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Einkaufspassagen und öffentliche Plätze werden zur Bühne. Der Leipziger Gospelchor der Thomaskirche "Open up Wide" zog im Petersbogen und im Hansahaus die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich. Abends gibt es mit weiteren Gospel-Sängern ein Konzert in der Lutherkirche im Johannapark.

Der Gospel Day ist Teil der Aktion "Gospel für eine gerechtere Welt", mit der Gospelchöre zum Beispiel Entwicklungsprojekte in Burkina Faso unterstützen. Zentrales Lied ist die Hymne "Let us stand", die um punkt zwölf Uhr von allen Gospel-Day-Sängern über die regionalen Grenzen hinweg gesungen wurde. "Wir wollen ein Zeichen gegen Hunger, Armut und für den Klimaschutz setzen", sagt Eva von der Heyde. Die Leiterin des Chores "Open up Wide" ist zugleich offizielle Botschafterin des Projekts.

Wer sich für Musik und die Idee von Gospel begeistert, konnte am Samstag seit dem Morgen an verschiedenen Workshops in Leipzig teilnehmen. Um 18 Uhr lädt "Open up Wide" zum Gospelgottesdienst in die Lutherkirche im Johannapark. Das Thema ist klar: Es geht um Gerechtigkeit. Um 20 Uhr reiht sich der Chor der Thomaskirche in die Gruppe der Workshop-Sänger ein. Beim gemeinsamen Konzert wollen sie alle Register ziehen.

Auch in Dresden gingen die Gospelsänger auf die Straße: Der Chor der Gospelnight sang auf den Brühlschen Terrassen für mehrere hundert Zuhörer. Auch auf dem Chemnitzer Marktplatz, am Brandenburger Tor oder auf dem Kölner Bahnhof wurde gesungen. Rund 7000 Sängerinnen und Sänger wollen den Menschen vermitteln: Jeder kann was tun. Jetzt.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr