Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gospel Day: Chor der Thomaskirche Leipzig singt in der City - bundesweit Konzerte
Leipzig Lokales Gospel Day: Chor der Thomaskirche Leipzig singt in der City - bundesweit Konzerte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 17.09.2011
Gospel Day: Der Chor der Thomaskirche "Open up Wide" singt im Petersbogen Leipzig. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Einkaufspassagen und öffentliche Plätze werden zur Bühne. Der Leipziger Gospelchor der Thomaskirche "Open up Wide" zog im Petersbogen und im Hansahaus die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich. Abends gibt es mit weiteren Gospel-Sängern ein Konzert in der Lutherkirche im Johannapark.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_12056]

Der Gospel Day ist Teil der Aktion "Gospel für eine gerechtere Welt", mit der Gospelchöre zum Beispiel Entwicklungsprojekte in Burkina Faso unterstützen. Zentrales Lied ist die Hymne "Let us stand", die um punkt zwölf Uhr von allen Gospel-Day-Sängern über die regionalen Grenzen hinweg gesungen wurde. "Wir wollen ein Zeichen gegen Hunger, Armut und für den Klimaschutz setzen", sagt Eva von der Heyde. Die Leiterin des Chores "Open up Wide" ist zugleich offizielle Botschafterin des Projekts.

Wer sich für Musik und die Idee von Gospel begeistert, konnte am Samstag seit dem Morgen an verschiedenen Workshops in Leipzig teilnehmen. Um 18 Uhr lädt "Open up Wide" zum Gospelgottesdienst in die Lutherkirche im Johannapark. Das Thema ist klar: Es geht um Gerechtigkeit. Um 20 Uhr reiht sich der Chor der Thomaskirche in die Gruppe der Workshop-Sänger ein. Beim gemeinsamen Konzert wollen sie alle Register ziehen.

Auch in Dresden gingen die Gospelsänger auf die Straße: Der Chor der Gospelnight sang auf den Brühlschen Terrassen für mehrere hundert Zuhörer. Auch auf dem Chemnitzer Marktplatz, am Brandenburger Tor oder auf dem Kölner Bahnhof wurde gesungen. Rund 7000 Sängerinnen und Sänger wollen den Menschen vermitteln: Jeder kann was tun. Jetzt.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Wasser weit und breit. Trotzdem machen drei junge Damen den Anschein, als wollten sie vom frisch ausgelegten Holzweg einen Sprung ins Rasenbett wagen. Verrückt? Nein.

17.09.2011

Der 13. Panzergrenadierdivision, die ihren Stab in Leipzig hat, droht mit der kommenden Bundeswehrreform die Auflösung. Damit würde nach LVZ-Informationen die einzige Heeresdivision im Osten Deutschlands mit 12.500 Soldaten in allen neuen Bundesländern in die Geschichte eingehen.

17.09.2011

Als Hommage an die Wasserstadt will der historische Leipzig-Kalender 2012 verstanden werden. Wie die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH am Freitag mitteilte, zeigt die Publikation dreizehn Bilder mit meist über hundert Jahre alten Ansichten.

16.09.2011
Anzeige