Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Große Bergparade im Leipziger Zentrum: Stadt warnt vor Verkehrseinschränkungen
Leipzig Lokales Große Bergparade im Leipziger Zentrum: Stadt warnt vor Verkehrseinschränkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 18.12.2014
In der Innenstadt wird es am Wochenende voll. Die Stadt warnt wegen der anstehenden Bergparade vor Verkehrseinschränkungen. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Bergkapellen und –leute starten am Samstag in der Richard-Wagner-Straße. Dort gilt dann den gesamten Tag über absolutes Halteverbot weil die Aufstellflächen für die Teilnehmer und Busse freigehalten werden müssen. Die Zufahrt ist bereits ab 11 Uhr gesperrt. Es gibt auch keine Ersatzstellflächen für die Fernbusse.

Bergparade 2012 in der Leipziger City:

Zur Galerie
Leipzig. Große Bergparade und Ansturm auf den Leipziger Weihnachtsmarkt: Am Samstag wird es in der Innenstadt zu Verkehrseinschränkungen kommen, teilte die Stadt mit. Aufgrund der vielen Besucher auf dem Weihnachtsmarkt müssten zudem am ganzen Wochenende Straßen gesperrt werden, hieß es.

Ab 12 Uhr fließt zudem kein Verkehr mehr durch die Goethestraße in Höhe Brühl und die nördliche Mittelfahrbahn des Augustusplatzes. Spätestens gegen 15.30 Uhr wird die Goethestraße in Höhe des Willy-Brandt-Platzes gesperrt. Davon ist auch der Linienverkehr der Leipziger Verkehrsbetriebe betroffen.

Der Bergparade nimmt um 16 Uhr ihren Anfang und verläuft über Grimmaische Straße, Nikolaistraße, den Markt, Brühl und bis zum Richard-Wagner-Platz. Etwa gegen 18 Uhr sollen alle Sperrungen wieder aufgehoben sein.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Fachjury hat am Donnerstag die Sieger des Fotowettbewerbs „Leipzig augenklickmal“ ermittelt. Wie die veranstaltende Leipzig Tourismus und Marketing GmbH mitteilte, bestand die urteilende Expertenriege aus Profifotografen, Journalisten und Leipzig-Kennern.

18.12.2014

Aufgrund anhaltender Streitigkeiten in einer Affengruppe hat der Zoo Leipzig eines seiner Flachlandgorilla-Weibchen ausquartiert. Die 19-jährige Viringika, seit 2001 in der Messestadt zu Hause, wurde am Mittwoch in den Zoo von Port Lympne in der englischen Grafschaft Kent abgegeben, heißt es in einer Mitteilung.

18.12.2014

Er bietet Querdenkern und hellen Köpfen ein Sprungbrett in die Welt der Unternehmensgründer - der Leipziger Ideenwettbewerb für Existenzgründer (LIFE). Im letzten Jahr waren dabei Chris Volke und Florian Macke von der hiesigen Uni siegreich.

18.12.2014
Anzeige