Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Große Gondwanaland-Auftaktparty: Buntes Programm im Zoo vom 1. bis 3. Juli
Leipzig Lokales Große Gondwanaland-Auftaktparty: Buntes Programm im Zoo vom 1. bis 3. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 30.06.2011
Anzeige
Leipzig

Um 10 Uhr steht die feierliche Freigabe der Tropenhalle an. Was folgt, ist ein buntes Spektakel rund um die neue Top-Attraktion des Zoologischen Gartens.

An drei Eröffnungspartytagen, also am 1., 2. und 3. Juli, freut sich der Zoo jeweils ab 9 Uhr auf viele Besucher. Und an allen drei tollen Tagen gibt es jeweils zwischen 10 und 19 Uhr Programm und Unterhaltung auf dem Robbenbeckenvorplatz – von dort sind es nur wenige Schritte bis zum Eingang von Gondwanaland.

Für Jung und Alt wird allerhand geboten: Stelzenkünstler, Improvisationstheater, Kinderprogramm, Gewinnspiele mit Radio PSR. Auf dem Aquariumsvorplatz sind von 10 bis 18 Uhr Info- und Mitmachstände von Vereinen und Umweltorganisationen zu finden. Thema: Regenwald und Artenschutz. Am Haupteingang schließlich lassen Furioosa Samba zu jeder vollen Stunde flotte Musik sprechen.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur am Eröffnungswochenende, auch in den kommenden Monaten wird Gondwanaland ein Besuchermagnet sein. Die LVB richten ab kommenden Samstag immer am Wochenende und feiertags eine zusätzliche Straßenbahn-Linie ein: Die 12E verkehrt zwischen Johannisplatz und Nordplatz, wird jeweils die Haltestelle Zoo anfahren.

30.06.2011

Die anhaltend hohe Nachfrage der Wirtschaft nach Arbeitskräften lässt die Arbeitslosigkeit in Sachsen weiter sinken. Im Juni waren 219.222 Menschen auf Jobsuche, das waren gut 8600 weniger als im Vormonat, wie die Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Chemnitz mitteilte.

30.06.2011

Wenn die Kleinsten nicht entspannt sind, fällt auch den meisten Erwachsenen der Weg durch Leipzigs Behörden schwer. Zum Teil lange Wartezeiten, beschwerliche Zugänge, die mit Kinderwagen kaum zu erklimmen sind, familienunfreundliche Öffnungszeiten - diese Problembereiche sollen jetzt neu überdacht und überarbeitet werden.

29.06.2011
Anzeige