Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Große Kita in Stötteritz öffnet, kleine wird verputzt

Große Kita in Stötteritz öffnet, kleine wird verputzt

Die erste heißt "Schatzkiste", hat 3,5 Millionen Euro gekostet, wurde nach anderthalb jähriger Bauzeit offiziell eingeweiht. Schon seit vier Wochen quirlen die kleinen Nutzer dort durch ihre kreativ eingerichteten Reviere und das Kindercafé und über die sensationell schön gestalteten Außenbereiche.

Voriger Artikel
Grüner Ring um Leipzig wird größer – Projekt investiert rund 334.000 Euro in die Region
Nächster Artikel
Leipziger beim Wassersparen Spitze – KWL: Keine Notwendigkeit zur Sparsamkeit

Absolut gern geentert - das Piratenschiff im Außenbereich der neuen Kita in Stötteritz.

Quelle: André Kempner

e kreativ eingerichteten Reviere und das Kindercafé und über die sensationell schön gestalteten Außenbereiche.

Insgesamt ist Platz für 198 Knirpse. Darunter sind 54 Krippenkinder, 20 Mädchen und Jungen, die ob ihrer Sehbehinderung, Sprach- oder Entwicklungsstörung integrativ betreut werden, sowie 24 teils schwerstbehinderte Kinder im heilpädagogischen Bereich. Für die Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH war dies die dritte Kita in der Stadt, für die das kommunale Unternehmen als Bauherr einsprang. Ein weiteres kommunales Unternehmen betreibt sie - der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe (die LVZ berichtete). Von einem "vielfältigen sozialen Campus" sprach nun gar Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD), als er den berühmten Schlüssel an Kita-Chefin Ulla Raecke übergab. Denn die Kita wird fortan gute Nachbarschaft pflegen können - etwa mit dem Altenpflegeheim "Martin Andresen Nexö", einer Tagespflege, einem Ambulanten Dienst, einer Bildungseinrichtung und der Flüchtlingsherberge Riebeckstraße, deren Bewohner den "Schatzkisten"-Nutzern auch zum Einzug gratulieren kamen. Geleuchtet haben gestern vor allem Elternaugen: Die von Silvana Krautz etwa. Töchterchen Lysann ist schon fünf. "Eher war kein Platz zu kriegen, aber die Kita hier ist nun auch die beste, die ich je sah!", schwärmte die 23-Jährige.

Und die Kita Nummer zwei? Das war eine Mini-Ausgabe der echten. Das war die Festtagstorte. 38 Kilo schwer. Und noch ehe die Erwachsenen das große Anschnittmesser zur Hand hatten, hatten sich schon flinke Fingerchen hineingebohrt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.03.2015

Raulien, Angelika

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr