Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Großer Abschnitt der Prager Straße am Wochenende gesperrt
Leipzig Lokales Großer Abschnitt der Prager Straße am Wochenende gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 22.09.2016
Baustelle auf der Prager Straße (Archivbild) Quelle: André Kempner
Leipzig

Die Prager Straße wird ab Freitagabend ab 20 Uhr auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern voll gesperrt. Wie das Verkehrs- und Tiefbauamt mitteilte, soll bis Montag um 5 Uhr die Fahrbahn auf den Kreuzungen zwischen Ostplatz und Philipp-Rosenthal-Straße/Kregelstraße saniert werden. Der Verkehr wird am Wochenende vollständig umgeleitet. Autofahrer stadteinwärts werden über Kregel-, Stötteritzer-, Riebeck- und Oststraße geführt. Stadtauswärts sollen sie über Johannisallee, Straße des 18.Oktober, Semmelweis- und Philipp-Rosenthal-Straße ausweichen.

Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits am Wochenende zuvor abgeschlossen werden. Da mussten sie jedoch aufgrund von Starkregen unterbrochen werden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der von Hochwasser beschädigte Spielplatz nahe der Galopprennbahn Scheibenholz ist seit Donnerstag wieder zugänglich. Er wurde in den vergangenen drei Monaten umfangreich saniert.

22.09.2016

Neun Monate hat die neue Leitung des Naturkundemuseums Zeit, ein Konzept für das Ausstellungshaus zu erarbeiten. Mitte Oktober soll endlich feststellen, wer das Museum übernimmt, das bis 2020 ein neues Domizil in Halle 7 auf dem Areal der Baumwollspinnerei beziehen soll.

10.10.2016
Lokales Talsperren-Forschungsprojekt - HTWK Leipzig: Mini-Staudamm im Großlabor

Wasser marsch am Campus Connewitz der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK): An einem 1:8-Modell haben Experten der HTWK getestet, wie sich geplante Umbauten an der Talsperre Lehnmühle im Osterzgebirge bei Hochwasser auswirken würden.

22.09.2016