Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Großer Stau im Leipziger Westen – Baustelle Zschochersche-/ Lützner Straße verantwortlich
Leipzig Lokales Großer Stau im Leipziger Westen – Baustelle Zschochersche-/ Lützner Straße verantwortlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 10.06.2013
An der Kreuzung Marschner-/Käthe-Kollwitz-Straße stauten sich die Autos am Montagmorgen in alle Richtungen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Schuld ist die Baustelle in der Zschocherschen Straße, teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt (VTA) auf Anfrage von LVZ-Online mit.

Fotos vom Stau am Montag:

Zur Galerie
Leipzig. Viele Autofahrer haben sich am Montagmorgen auf den Straßen des Leipziger Westens geärgert, denn es ging einfach nicht voran. Von der Kreuzung Marschner-/Käthe-Kollwitz-Straße staute sich der Verkehr in alle Richtungen. Schuld ist die Baustelle in der Zschocherschen Straße, teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt (VTA) auf Anfrage von LVZ-Online mit.

Seit Freitag bauen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) im Bereich Zschochersche- und Lützner Straße, deshalb wird der Verkehr in die Käthe-Kollwitz-Straße umgeleitet. „Von dort können die Autofahrer links in die Marschner Straße abbiegen, um wieder auf die Jahnallee zu gelangen. Das Abbiegen ist sonst an dieser Stelle nicht erlaubt. Deshalb musste die Ampelschaltung verändert werden“, erklärt Christoph Bock vom Leipziger VTA. Die Umleitung führe außerdem an dieser Stelle zu einer höheren Verkehrsbelastung als gewöhnlich, sagt er.

Besserung ist erst einmal nicht in Sicht. Denn die Bauarbeiten in der Zschocherschen Straße dauern noch bis zum 24. August. Bock hofft in der Ferienzeit und den Sommermonaten auf weniger Verkehr auf Leipzigs Straßen. Auch an der Ampelschaltung der Kreuzung Käthe-Kollwitz-/Marschnerstraße wollen seine Kollegen noch einmal nachjustieren.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es wird endlich Sommer. Nach Wochen mit tiefen Regenwolken über der Messestadt stehen die Weichen nun auf Sonnenschein. „Wir erleben in den nächsten Tagen einen Umschwung der Wetterlage“, erklärte Robert Scholz, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag gegenüber LVZ-Online.

10.06.2013

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_24858]In den "Wenzel Prager Bierstuben" sitzen zwei Frauen nebeneinander. Das soll vorkommen. Sie tragen die gleichen Klamotten. Das kann passieren.

19.05.2015

Der hellgraue Granit hat schon die ersten schwarzen Streifen, aus einem Red-Bull-Wagen tönt Musik, die Sonne scheint. Am Wochenende ist die neue Skateranlage auf dem Richard-Wagner-Platz eröffnet worden - unter idealen Bedingungen.

19.05.2015
Anzeige