Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großprojekt: Neubau der Antonienbrücken startet – Umleitungen für Autos und Bahnen

Großprojekt: Neubau der Antonienbrücken startet – Umleitungen für Autos und Bahnen

Im Leipziger Westen startet am kommenden Dienstag der Neubau der beiden Antonienbrücken. Wie Leipzigs Verwaltung mitteilte, wird deshalb die Antonienstraße zwischen Klingen- und Brünnerstraße voll gesperrt.

Voriger Artikel
Obdachlose in Gebäuden der Uni Leipzig toleriert – Stadt bietet im Winter Notunterkünfte
Nächster Artikel
Feuerwehrleute planen 24-Stunden-Mahnwache: "Die Einsatzfähigkeit ist akut gefährdet"

Die alten Antonienbrücken sind marode und sollen bis 2016 durch Nebauten ersetzt werden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Fußgänger und Radfahrer können den Ersatzdamm nutzen, ebenso Autofahrer in Richtung Grünau. In Richtung Innenstadt werden Pkw über die Lützner Straße umgeleitet.

Laut Verwaltung ist der Abbruch und Neubau der beiden Brücken das größte derartige Vorhaben in den kommenden Jahren. Die bisherigen Überwege, die in den Jahren 1969 und 1971 errichtet wurden, seien verschlissen und müssten ersetzt werden, hieß es.

Die

Straßenbahnen der Linien 1 und 2

sollen zunächst bis zum 19. Dezember weiter über die alten Brücken fahren. Am 20. und 21. Dezember werden sie dann vom Adler bis zur Kötzschauer Straße in Kleinzschocher umgeleitet. An diesem Wochenende sollen die Gleise auf dem Ersatzdamm angeschlossen werden.

Zwischen Adler und Lausen ersetzen Busse die Bahnen

an beiden Tagen. Diese bedienen allerdings nicht die Haltestellen Kurt-Kresse-Straße und Grünau Süd. Der Ersatzverkehr fährt in Richtung Grünau über die Behelfsbrücken und dann weiter über Brünner- und Ratzelstraße nach Lausen.

Stadteinwärts

verkehren die Busse von der Brünner- über die Lützner-, Saarländer- Karl-Heine-, Engert-, Naumburger- und Gießerstraße zum Adler. Dabei fahren sie die Haltestellen Antonien-/ Gießerstraße und Diezmannstraße nicht an.

Um den Anschluss der Ersatzstrecke fertig stellen zu können, dauern die Bauarbeiten zwischen dem 19. und dem 22. Dezember auch nachts an. Danach sollen die Bahnen bis zum Ende der Bauzeit der beiden Brücken im Jahr 2016 eingleisig über den Ersatzdamm fahren.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr