Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grünau-Zoff: Pellmann greift Nowak an

Fehlendes Büro Grünau-Zoff: Pellmann greift Nowak an

Wortbruch, fehlender Anstand und die Forderung nach Wiedergutmachung: Sören Pellmann (38), Fraktionsvorsitzender und Chef der Linken in Leipzig-West, warf CDU-Landtagsabgeordnetem Andreas Nowak (40) gestern vor, auch ein Jahr nach dessen gewonnener Landtagswahl noch immer kein Büro in Grünau bezogen zu haben.

Sören Pellmann (Die Linke).

Quelle: André Kempner

Leipzig. "Das ist für mich nichts anderes als Wortbruch gegenüber den Wählern", sagte er.

"Laut Abgeordnetengesetz muss ein Abgeordneter kein Wahlkreisbüro einrichten", weiß Pellmann zwar genau. "Aber er erhält vor allem für das Büro eine steuerfreie Pauschale von monatlich ursprünglich zirka 3000 Euro, die vor einigen Monaten sogar auf zirka 4000 Euro angehoben wurde." Das Geld zu nehmen, ohne vor Ort zu sein, geht nach Ansicht von Pellmann gar nicht: "Mit Anstand oder gar politischer Moral hat das freilich nichts zu tun." Er erwarte, dass Nowak ein "Zeichen der Reue" setzt und die Pauschale einem gemeinnützigen Grünauer Verein spendet.

Bei Nowak löste die Attacke einige Verwunderung aus. "Der Vorwurf ist absurd. Auf das Wahlkreisbüro entfällt nur ein geringer Teil der Aufwandspauschale", sagte er. Diese soll "alle mandatsbezogenen Aufwendungen" abdecken, besonders Mitarbeiter-, Fahrt-, Material- und Telekommunikationskosten. Er sei über die CDU-Kreisgeschäftsstelle in Leipzig sowie telefonisch stets erreichbar, hatte bislang mehr als 50 Veranstaltungen im Wahlkreis. Am kommenden Montag eröffnet er nun ein Wahlkreisbüro in der Ludwigsburger Straße 24, das er zusammen mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Feist unterhalten wird. "Es hat einige Zeit gedauert, bis wir die passende Immobilie gefunden hatten. Wir wollten auf jeden Fall in ein Ladengeschäft im Umfeld der Stuttgarter Allee und nicht irgendwo in ein Hinterzimmer ziehen", erklärte Nowak. Außerdem beabsichtige er nicht nur den Rest der Legislaturperiode in Grünau zu bleiben: "Ich will mein Mandat 2019 verteidigen."

Nowak hatte 2014 das Direktmandat im Wahlkreis Leipzig 3 geholt, zu dem Grünau gehört. Er setzte sich damals gegen Sören Pellmanns Vater Dietmar durch, den favorisierten Mandatsinhaber der Linken. "Dietmar Pellmann", erinnerte Nowak, "hatte sein Wahlkreisbüro gleich am Tag nach der verlorenen Wahl geschlossen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.08.2015

Leipzig, Grünau 51.319169 12.293594
Leipzig, Grünau
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr