Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne: Vierspurige Trasse von A 9 nach Leipzig führt durch geschützte Landschaft

Bundesstraße 181 Grüne: Vierspurige Trasse von A 9 nach Leipzig führt durch geschützte Landschaft

Die Grünen lehnen den vierspurigen Ausbau der B 181 zwischen der A 9 und Leipzig-Rückmarsdorf ab. Grund: Die Trasse führt durch ein Landschaftsschutzgebiet und sei für den Verkehr ohne Wirkung.

Wie geht es weiter mit der B 181?
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Veraltete Kfz-Prognosen, halbherzige Artenschutzuntersuchungen, ungenügende Verkehrswirkung: Nach der Stadt Leipzig laufen nun auch Grüne und Umweltschützer gegen den geplanten Ausbau der Bundesstraße 181 Sturm. „Der Abschnitt der B 181 zwischen Dölzig und Rückmarsdorf ist der einzig verbliebene Straßenabschnitt, der durch freie, als Landschaftsschutzgebiet geschützte Landschaft verläuft“, erklärt der umweltpolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Wolfram Günther.

Wie berichtet, will das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die zweispurige Bundesstraße zwischen Autobahn A 9 und Leipzigs Stadtgrenze bei Rückmarsdorf vierspurig ausbauen. Da die neue Trasse direkt am europäischen Vogelschutzgebiet Leipziger Auwald vorbei führe, sei sie durch die europäischen Umweltbehörden gar nicht genehmigungsfähig, so Günther, der von Hause aus Jurist ist.

Durch den veränderten Trassenverlauf würden geschützte Arten wie der Rotmilan und der Habicht aus ihren Lebensräumen vertrieben, warnt der Umweltbund Ökolöwe. Er kritisiert zudem Fehler bei der Qualität der Tiererfassungen. „Uns fiel auf, dass zahlreiche Vorkommen von Brutvögeln wie Feldlerche und Wachtel bei der Kartierung nicht gefunden wurden. So können die Verschlechterungen für die von der Neubautrasse der B 181 betroffenen Tierpopulationen nicht sachgerecht bewertet werden“, sagt Anja Werner.

Die Grünen lehnen den Ausbau auch aus verkehrspolitischer Sicht ab. Er werde eine „Verschiebung des Staus nach Leipzig hinein“ bewirken. Die Neutrassierung ergebe keinerlei Sinn, da sie nichts an den täglichen Staus der B 181 ändere. Ein Argument, das auch die Stadt Leipzig ins Feld führt. Sie fordert daher, den vierspurigen Ausbau nur auf den Abschnitt zwischen zwischen A 9 und Dölzig/B 186 zu beschränken. Ein entsprechendes Papier liegt dem Stadt am Mittwoch zur Beschlussfassung vor.

Nach Angaben des Landesamtes passieren die Bundesstraße bei Rückmarsdorf täglich 21 000 Fahrzeuge.

Von Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr