Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Grüne fordern Diskussion über Bürgerticket – höhere Parkgebühren vorgeschlagen
Leipzig Lokales Grüne fordern Diskussion über Bürgerticket – höhere Parkgebühren vorgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 23.03.2015
Der öffentliche Nahverkehr bringt Finanzierungsprobleme mit sich (Symbolfoto). Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Das führe zu einem massiven Finanzierungsproblem, das durch Fahrpreiserhöhungen nicht zu lösen sei, erklärte die Fraktion am Montag.

„Das erst kürzlich vom Stadtrat beschlossene Ziel, den ÖPNV-Anteil von Bus und Bahn am Gesamtverkehr zu steigern, kann nur mit neuen Lösungsansätzen gelingen“, sagte der Vorstandssprecher der Leipziger Grünen Lorenz Bücklein. Ein Bürgerticket, wie es aktuell in Berlin diskutiert werde, könne helfen, die Nachfrage nach Bus und Bahn zu erhöhen. Vor- und Nachteile müssten vorurteilslos diskutiert werden.

Ergänzt werden könne die Idee zum Beispiel durch ein Jobticket, höhere Gebühren für Parkflächen oder eine Anhebung der Grundsteuer, heißt es von Seiten der Grünen. Auch kritisieren sie eine jahrelange Unterfinanzierung durch das Land Sachsen. „Die Rahmenbedingungen für die Zweckverbände wie den MDV haben sich durch höhere Trassen- und Stationsentgelte, steigende Kosten der Infrastruktur und inflationsbedingte Mehrkosten verschärft“, so Bücklein. „Im Jahr 2015 fließen von den vom Bund an den Freistaat überwiesenen 522,6 Millionen Euro Regionalisierungsmitteln weniger als 80 Prozent der zustehenden Mittel an die Zweckverbände – das ist viel zu wenig.“

Am 26. März wollen die Grünen um 18 Uhr im Pögehaus an der Hedwigstraße 20 über alternative Finanzierungsmöglichkeiten für den öffentlichen Nahverkehr diskutieren – zu Gast sei dann auch der Geschäftsführer des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes Steffen Lehmann.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Grünen fordern eine offene Diskussion über ein Bürgerticket zur Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs. Es gebe weniger öffentliche Zuschüsse, während gleichzeitig mehr finanzielle Mittel benötigt würden.

23.03.2015

Anmeldungen für den 39. Stadtwerke Leipzig Marathon am 19. April sind noch bis Ende der Woche möglich. Wie der Veranstalter mitteilte, können sich Unentschlossene zwar auch nach dem 29. März noch nachmelden – dann aber zu höheren Preisen.

23.03.2015

Anmeldungen für den 39. Stadtwerke Leipzig Marathon am 19. April sind noch bis Ende der Woche möglich. Wie der Veranstalter mitteilte, können sich Unentschlossene zwar auch nach dem 29. März noch nachmelden – dann aber zu höheren Preisen.

23.03.2015
Anzeige