Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne sehen Sicherheitsrisiko: Ende der Waffenlieferungen von Leipzig gefordert

Grüne sehen Sicherheitsrisiko: Ende der Waffenlieferungen von Leipzig gefordert

Die Leipziger Grünen fordern ein Ende der Waffenlieferungen vom Flughafen Leipzig/Halle aus. „Der Flughafen hat sich zu einem militärischen Drehkreuz entwickelt“, sagte Vorstandssprecher Jürgen Kasek am Dienstag.

Voriger Artikel
140 Fernbusse am Tag: Haltestelle Leipzig-Goethestraße verstopft - Gefährlicher Einstieg
Nächster Artikel
Harald Schmidt eröffnet in Leipzig neues Depressionsforschungszentrum

Die erste Waffenlieferung von Leipzig zu den Kurden im Nordirak startete vergangene Woche.

Quelle: dpa

Leipzig. Für dieses Szenario gebe es aber keine Schutzmaßnahmen.

Seit 2006 nutze die NATO den Flughafen für Transporte übergroßer Ladungen. Dafür sind vor allem zwei Mammut-Flugzeuge vom Typ Antonow AN 124-100 im Einsatz. Das russisch-ukrainische Unternehmen Ruslan Salis mit Sitz in Leipzig vermietet die Maschinen an 18 Nato- und EU-Staaten. In den vergangenen Wochen wurden Waffen und andere Militärgüter von Leipzig aus zur Unterstützung der Kurden im Nordirak geschickt.

Waffenlieferungen gehörten mittlerweile in Leipzig zum Regelfall, so Kasek. Ein Sicherheitsprotokoll fehle aber. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Monika Lazar bereite in dieser Woche eine Anfrage an die Bundesregierung vor: „Das Verteidigungsministerium ist gefordert. Wir haben mittlerweile eine andere geopolitische Lage als noch vor zwei Jahren. Wir brauchen eine Gefahrenanalyse“, betonte Kasek gegenüber LVZ-Online. 2012 hatte die Bundesregierung Lazar geantwortet, dass keine Erkenntnisse über Gefahren vorlägen, die weitere Maßnahmen erforderten.

In Leipzig gab es in der vergangenen Woche auch öffentlichen Protest gegen die Militärflüge. Vor der Nikolaikirche in der Leipziger Innenstadt demonstrierten knapp 40 Friedensaktivisten und Fluglärm-Gegner. „Wir wollen die Menschen darauf aufmerksam machen, dass von deutschem Boden ein Krieg unterstützt wird. Und das aus der Stadt der friedlichen Revolution. Ich finde das eine Schande“, so Michael Teske, Vorstandsvorsitzender der IG Nachtflugverbot Leipzig/Halle.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr