Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Grünen-Chef auf Tuchfühlung mit den Leipzigern
Leipzig Lokales Grünen-Chef auf Tuchfühlung mit den Leipzigern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 23.07.2018
Grünen-Chef Robert Habeck (weißes Hemd) beim Picknick im Lene-Voigt-Park. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

„Wann kommt denn der Habeck“, fragte der ältere Mann – nicht ahnend, dass der Herr vor ihm in verwaschener Jeans und weißem Hemd, mit Drei-Tage-Bart und Pappteller in der Hand der ist, den er suchte: Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen. Der 48-Jährige versteht es, Menschen in Erstaunen zu versetzen – so auch gestern Abend im Lene-Voigt-Park in Reudnitz, wohin die Grünen zum politischen Picknick eingeladen hatten. Ein Stück Heimat für viele Leipziger.

Mit dem Heimatbegriff tun sich die Grünen jedoch für gewöhnlich schwer. Auch gehören sie nicht zu denen, die die Insignien des Nationalstaats – seine Flagge und seine Hymne – mit besonderer Leidenschaft zelebrieren. Man kann sich die verdutzten Gesichter bei vielen von ihnen vorstellen, als ihr neues Spitzen-Duo mit den Plänen für eine Sommertour aus der Deckung kam, die mit „Des Glückes Unterpfand“ überschrieben ist. Drei Worte aus einer Passage des Deutschlandliedes, die vollständig „Einigkeit und Recht und Freiheit sind des Glückes Unterpfand“ lautet und die vermutlich die wenigsten der im Reudnitzer Park auf Decken sitzenden jungen Leute jemals gesungen haben dürften. „Die Irritation ist gewollt“, sagte Habeck – sie ziele auf seine Partei und die Gesellschaft. „Wir dürfen die Deutungshoheit über dieses Land, darüber, wer wir sind, nicht den Rechten überlassen“, mahnt er schon seit einiger Zeit. Auch die Grünen dürften Begriffe wie Volk und Tradition nicht aufgeben, nur weil Rechte sie gerade völkisch interpretierten. Ein neuer Geist scheint die Grünen zu erfassen. Anstatt zu bevormunden, will man sich jetzt mehr den Menschen zuwenden, sie mitnehmen, ihre Wurzeln pflegen.

Habeck ist seit 2012 Umweltminister in Schleswig-Holstein, seit sechs Monaten neben Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Grünen – und Hoffnungsträger einer Partei, die zwischen Veggie-Day und Flüchtlingskrise ihren Markenkern zuweilen vergessen hat. Auf seiner Sommertour machte er gestern in Leipzig Station, wandelte hier auf den Spuren der Friedlichen Revolution, sprach im Archiv Bürgerbewegung mit Zeitzeugen des Wendeherbstes 1989. Am frühen Abend dann das politisches Picknick im Lene-Voigt-Park. In einer „Mischung aus Entspanntheit und Lockerheit“ sprach er mit den Besuchern darüber, was Politik und das Glück von Menschen miteinander zu tun haben. Hartz IV habe sich überholt, und er nannte es „ein perverses System, wenn Menschen arm sind, weil sie arbeiten“. Die Verbindung der sozialen Fragen mit dem Eintreten für eine liberale Demokratie habe einst die Opposition in der DDR erfolgreich gemacht, so Habeck – dieses Potenzial habe sie auch heute. Es klang wie ein Auftrag an seine Partei.

Von Klaus Staeubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Apotheker-Präsident Schmidt zu Valsartan - „Probleme mit Arzneimitteln werden größer“

Der Leipziger Friedemann Schmidt ist Präsident der Sächsischen Landesapothekerkammer, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) und Inhaber der Seume-Apotheke. Die Rückrufaktion um Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Valsartan hat auch ihn sehr beschäftigt.

23.07.2018

Die anhaltende Trockenheit hat nun auch Auswirkungen auf den Bootsverkehr auf der Pleiße. Die Schleuse Connewitz muss wegen Niedrigwasser vorerst den Betrieb einstellen.

23.07.2018

Am ehemaligen Freiladebahnhof im Leipziger Norden entsteht in den kommenden zehn bis fünfzehn Jahren ein komplett neuer Stadtteil. Die beiden aktuell dort beheimateten Clubs So&So und TV-Club müssen wahrscheinlich weichen.

24.07.2018
Anzeige