Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Grünfläche am Connewitzer Kreuz in Leipzig fertiggestellt – Baumspender gesucht
Leipzig Lokales Grünfläche am Connewitzer Kreuz in Leipzig fertiggestellt – Baumspender gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 12.12.2011
Am Connewitzer Kreuz in Leipzig ist eine öffentliche Grünfläche im vorderen Bereich der Biedermannstraße fertiggestellt worden. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bänke sollen künftig zum Verweilen einladen. Finanziert wurde die Umgestaltung der Fläche mit 150.000 Euro Fördermitteln aus dem Bund-Länder-Programm zur Städtebaulichen Entwicklung.

Eine ebenfalls vorgesehene Streetball-Anlage wurde zunächst nicht gebaut, da sich ein Anwohner wegen vermuteter unzumutbarer Lärmbelästigung an das Verwaltungsgericht Leipzig gewandt hat. Sobald eine endgültige Entscheidung vorliege, könne die Anlage nachträglich integriert werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Auf der Grünfläche sollen noch weitere Bäume gepflanzt werden. Dafür werden Baumspender gesucht, die sich bei Interesse an Sebastian Fried beim Amt für Stadtgrün und Gewässer, Telefon (0341) 123 61 46, wenden können.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vergangenen Samstag veröffentlichte die Leipziger Volkszeitung exklusiv, wie der gefallene US-Soldat auf dem weltberühmten Foto: „Der letzte Tote des Krieges" von Robert Capa hieß: Robert Bowman.

12.12.2011

Besonders für Menschen mit Behinderungen, aber auch für alle übrigen Verkehrsteilnehmer ist der Augustusplatz in Leipzig eine Gefahrenquelle. Dieser Ansicht ist zumindest Stadtrat Udo Berger (Wählervereinigung Leipzig).

12.12.2011

Mit einem Flashmob haben Jung-Politiker in Leipzig am Montag gegen die geplante Einführung eines Alkoholverbotes an öffentlichen Plätzen der Stadt aufmerksam gemacht.

12.12.2011
Anzeige