Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grundschüler aus Leipzig-Schönefeld lernen benachbartes Asylbewerberheim kennen

Grundschüler aus Leipzig-Schönefeld lernen benachbartes Asylbewerberheim kennen

Kinder der Astrid-Lindgren-Grundschule aus Leipzig-Schönefeld haben mit ihren Lehrern das benachbarte Asylbewerberheim besucht. Dort haben sie nach Mitteilung der Sächsischen Bildungsagentur vom Freitag die Räume besichtigt.

Voriger Artikel
Drei Jahre Bauzeit: Stadt Leipzig saniert Holzstege am Cospudener See für 750.000 Euro
Nächster Artikel
„Anger-Crottendorfer Bahnschneise“ in Leipzig wird verlängert – Treppenbau geplant

Die Grundschüler haben während ihres Besuchs nicht mit den Bewohnern gesprochen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Ein Austausch mit den Bewohnern habe nicht stattgefunden. Aufgrund der Proteste rund um die Errichtung des Heims habe sich die Schule in einer „sehr komplizierten Situation“ befunden.

Die „massive öffentliche, teilweise unsachlichen Diskussion, Proteste und Fackelumzüge an der Schule“ hätten zur Verschärfung des Problems beigetragen. Bundesweite Medienberichte und eine ausufernde Diskussion in den sozialen Netzwerken „verstärkten diese für Grundschüler sehr schwierige Konstellation“.

Die Schule habe dem mit ihrem Besuch in der Asylbewerberunterkunft entgegenwirken wollen. Während einer gut halbstündigen Führung wurden den Kindern die Räume präsentiert. Einen Kontakt zu den Bewohnern habe man bewusst vermieden, um die Kinder nicht „emotional zu beeinflussen.“

Die Sächsische Bildungsagentur verwies auf das Sächsische Schulgesetz, nach dem Werte wie Nächstenliebe und soziales Handeln Teil des Lehrplans sein sollen. Dies habe man den Jungen und Mädchen vermitteln wollen. „Von einer Kindeswohlgefährdung konnte nicht ansatzweise gesprochen werden“, so das Amt.

Das Heim auf dem Gelände des ehemaligen Fechner-Gymnasiums war im Dezember von den Asylsuchenden bezogen worden. Eltern der Astrid-Lindgren-Schüler hatten Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt. Einige hatten sich gegen einen Besuch ihrer Kinder in der Einrichtung ausgesprochen.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr