Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Grundschule Forum Thomanum sucht noch Erstklässler
Leipzig Lokales Grundschule Forum Thomanum sucht noch Erstklässler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 20.07.2010
Anzeige
Leipzig

„Es sind alle willkommen, auch Mädchen.“ Die christlich ausgerichtete Grundschule hat aber vor allem das Ziel, Nachwuchs für den Thomaner-Knabenchor zu gewinnen.

Der Besuch der Privatschule mit Spezialisierung auf Musik und Fremdsprachen kostet pro Monat 100 Euro - zuzüglich Essens- und Hortgeld. Über ein Stipendiensystem soll auch Kindern der Besuch ermöglicht werden, deren Eltern das Schulgeld nicht aufbringen können.

Auf dem Lehrplan der Erstklässler stehen eine Singestunde, Stimmbildung und Notenkunde. Ab der 2. Klasse erlernen sie ein Instrument. Im Hort lehren ihnen Muttersprachlerinnen spielerisch wahlweise Englisch oder Italienisch.   

Der Musikcampus forum thomanum soll bis 2012 zum 800. Jubiläum von Thomaskirche, Thomasschule und Thomanern fertig sein. Im Herbst zieht der Thomanerchor für zwei Jahre in eine Wohncontaineranlage, weil das Alumnat umfassend saniert und zeitgemäßen Bedingungen angepasst werden soll. Die neue Grundschule hat ihr Domizil vorerst im leeren Trakt einer DDR-Plattenbauschule.

Internet: www.forum-thomanum.de

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Menschen starben im vergangenen Jahr in Leipzig an einer Überdosis Drogen. Die Opfer waren meist männlich und zwischen 25 und 35 Jahre alt. Als Todesursache wurde neben einer Vergiftung mit Heroin und Medikamenten häufig die Kombination mit anderen Drogen, auch Alkohol, festgestellt.

20.07.2010

Der Zoo Leipzig lädt am 31. Juli 2010 zur exotischen Dschungelnacht ein. Die Besucher werden ab 17 Uhr mit brasilianischen Klängen im Tiergarten willkommen geheißen.

20.07.2010

Wer seine Fragen und Probleme rund um die Entwicklung der Messestadt schon immer einmal direkt bei einem Entscheidungsträger loswerden wollte, der ist am Dienstagabend auf der Parkbühne des Geyserhaus richtig.

20.07.2010
Anzeige