Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Grundstein für Erweiterungsbau der Leipziger Kita am Agra-Park gelegt
Leipzig Lokales Grundstein für Erweiterungsbau der Leipziger Kita am Agra-Park gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 07.04.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bis zum Jahresende soll die Kita in der Bornaischen Straße fertiggestellt werden, hieß es von Seiten der Stadt Leipzig. Ab dann soll das Gebäude insgesamt 165 Kindern Platz bieten.  

„Mit diesem wunderschönen neuen Gebäude entstehen noch in diesem Jahr viele, dringend benötigte Kita-Plätze“, so Fabian. Bauherr der Kita ist die Stadt Leipzig. Die Baukosten betragen knapp 3,4 Millionen Euro, von denen die Stadt Leipzig den größten Teil von 1,8 Millionen Euro übernimmt. Die restlichen Kosten teilen sich der Freistaat Sachsen und der Bund.  

Aktuell laufen laut Stadtverwaltung im Leipziger Süden sieben Projekte zum Ausbau von Kindertagesstätten: Gohliser Straße, Frohburger Straße 33, Arndtstraße 46, Gustav-Freytag-Straße 33a, Gustav-Freytag-Straße 31, Scheffelstraße 42 KK und Scheffelstraße 42 KG.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat einen Stadtratsvorschlag eingereicht, der eine Bestandsaufnahme aller Spielplätze kommunaler Kitas und Schulen fordert.

07.04.2014

Nach Dresden plant nun auch Leipzig die Einführung eines Doppelhaushaltes. Kämmerer Torsten Bonew (CDU) will nur noch alle zwei Jahre einen Etat vorlegen. Er erhofft sich davon Rationalisierungseffekte für Politik und Verwaltung.

06.04.2014

Als Anwalt für Steuersenkungen hat sich die FPD über Jahre definiert. Bis sie - mangels Erfolgs - aus immer mehr Landesparlamenten und zuletzt aus dem Bundestag flog.

06.04.2014
Anzeige