Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grundstücksvergabe am Lindenauer Hafen: FDP fordert von Stadtspitze mehr Transparenz

Grundstücksvergabe am Lindenauer Hafen: FDP fordert von Stadtspitze mehr Transparenz

Bei der Vergabe von Grundstücken am Lindenauer Hafen verlangt die Leipziger FDP von der Stadtverwaltung mehr Offenheit . Der stellvertretende Vorsitzende der Leipziger Liberalen, René Hobusch, forderte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) jetzt in einem Brief auf, den Mitgliedern eine detaillierte Liste der Bieter vorzulegen.

Leipzig. Ohne diese Liste will sich die FDP im Stadtparlament nicht mit einer Beschlussvorlage befassen.

„Bei Immobiliengeschäften gab es immer wieder Ungereimtheiten: Von einer zweiten Bieterrunde mit einem höheren Mindestpreis bis hin zum Skandal um die Herrenlosen Grundstücke“, teilte Hobusch am Mittwoch mit. „Als Stadtrat bin ich daher vorsichtig geworden, der Verwaltung einen Blankoscheck auszustellen. Ich erwarte gegenüber uns Stadträten volle Transparenz. Andernfalls kann ich über die Vorlage nicht vertieft beraten – geschweige denn abstimmen“, so Hobusch weiter.

phpHJGO3e20110329154842.jpg

Sitzt für die FDP im Stadtrat: Rene Hobusch.

Quelle: André Kempner

Hobusch verlangt eine Auflistung aller abgegebenen Gebote für die Neubaugrundstücke am Lindenauer Hafen. Diese solle neben Namen und Anschrift der Bieter auch Informationen zur Höhe des Gesamtgebots inklusive des abgeleiteten Quadratmeterpreises enthalten. Darüber hinaus fordert der FDP-Politiker und einstige OBM-Kandidat Angaben zur Gestaltung, Nutzung und energetischen Qualität der Immobilien. Es gehe darum, zu erfahren, wie die Stadt zu ihren Bewertungen gekommen sei und mit wem sie verhandelt hat.

Bauvorschläge für den Lindenauer Hafen

php233e4374c5201306071200.jpg

Leipzig. Die Leipziger FDP verlangt von der Stadtverwaltung mehr Offenheit bei der Vergabe von Grundstücken am Lindenauer Hafen. Der stellvertretende Vorsitzende der Leipziger Liberalen, René Hobusch, forderte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) jetzt in einem Brief auf, den Mitgliedern eine detaillierte Liste der Bieter vorzulegen. Ohne diese Liste will sich die FDP im Stadtparlament nicht mit einer Beschlussvorlage befassen.

Zur Bildergalerie

Der Fachausschuss für Stadtentwicklung und Bau soll sich am 3. September mit der „Erstvorlage Grundstücksvermarktung Lindenauer Hafen“ befassen. Mit der Vorlage sollen die Stadtverordneten dem Oberbürgermeister einen „Verhandlungsauftrag“ erteilen, damit die Stadtverwaltung mit den Bietern in konkrete Gespräche über den Kauf der Grundstücke treten kann. Die Bieter sind dann im Rahmen des so genannten Investorenauswahlverfahrens verwaltungsintern bereits in einer Rangliste beurteilt.

Für den Fall, dass den Stadträten bis zum Beratungsbeginn kommende Woche keine weiteren Informationen zur Verfügung gestellt werden, hat Hobusch bereits die Absetzung der Vorlage von der Tagesordnung der Ratsversammlung am 18. September 2013 beantragt.

Alexander Laboda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr