Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grundstücksverkauf am Lindenauer Hafen in Leipzig: 17 Bewerber – Bauarbeiten ab 2014

Grundstücksverkauf am Lindenauer Hafen in Leipzig: 17 Bewerber – Bauarbeiten ab 2014

Der Grundstücksverkauf am Lindenauer Hafen hat die erste Etappe absolviert. Wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte, habe die Experten-Jury in den vergangenen 48 Stunden insgesamt 17 Bauvorschläge von interessierten Projektentwicklern bewertet.

Voriger Artikel
"Es hat hervorragend funktioniert"
Nächster Artikel
Nachwuchsfreuden im Zoo Leipzig: Neue Jungtiere bei Wildpferden und Zebras

Einer von 17 Vorschlägen, wie die Bebauung am Lindenauer Hafen aussehen könnte.

Quelle: Stadt Leipzig

Leipzig. Um Chancengleichheit zu garantieren, seien konkrete Angaben zu den Bewerbern allerdings nicht möglich, hieß es aus dem Neuen Rathaus.

Im nun anschließenden zweiten Abschnitt des Verfahrens soll über den Kaufpreis für insgesamt sechs Parzellen im 20.000 Quadratmeter großen Areal rings um den Lindenauer Hafen verhandelt werden. Zuschläge erhalten die "wirtschaftlichsten Anbieter", so die Stadtverwaltung. Nach der Sommerpause hält eine entsprechende Abstimmungsvorlage Einzug in die Leipziger Ratsversammlung, heißt es in der Mitteilung vom Freitag.

phpZ7rhK420130607115015.jpg

Lage der sechs Plangebiete im zu verkaufenden Areal am Lindenauer Hafen.

Quelle: Stadt Leipzig

Das begehrte Gelände im Westen der Messestadt wurde in sechs Bereiche aufgeteilt, um Konzepten unterschiedlichster Interessenten Chancen einräumen zu können. So sollen neben Wohnungsunternehmen und Investoren auch Selbstnutzer und Baugemeinschaften im neu entstehenden Stadtteil zum Zuge kommen. Das Verfahren sichere „urbane Vielfalt, Nutzungsmischung und breitgefächerte Wohnungsangebote“, so die Stadtverwaltung. Nach Angaben von Karsten Gerkens, Leiter des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung, sind neben verschiedenen Wohnformen auch Räume für Dienstleister, Büros, Gastronomie und „wasseraffine Angebote“ vorgesehen.

Die Arbeiten an den ersten neuen Gebäuden auf dem Hafenareal könnten nach erfolgreicher Verabschiedung der Kaufverträge im Stadtrat bereits 2014 beginnen. Die Baumaßnahmen an der Gewässerverbindung hin zum Hafen sollen bis Ende 2014 abgeschlossen sein.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr