Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Guangzhou statt Mölkau: Marcel Rozgonyi wechselt nach China
Leipzig Lokales Guangzhou statt Mölkau: Marcel Rozgonyi wechselt nach China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 29.03.2018
Marcel Rozgonyi Quelle: Kempner
Leipzig

Marcel Rozgonyi, Ex-Fußballprofi und -spieler von Sachsen Leipzig, geht nach China. Dort wird er Co-Trainer von Stefan Böger, der die U19 des Serienmeisters Guangzhou Evergrande trainiert.

Rozgonyi war im Februar noch per Losentscheid zum Mölkauer Ortsvorsteher gewählt worden, überraschend zog er kurz darauf sein Amt zurück. Damals hieß es, ein neuer Job sei der Grund. Jetzt die Bestätigung: China statt Mölkau.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfangs schließt die „BarCabana“ über den Dächern der Leipziger City nur an schönen Tagen auf, doch ab Anfang Mai soll es das volle Programm mit vielen Veranstaltungen geben.

29.03.2018

Die Verbindung zwischen Pleiße und Markkleeberger See, die sogenannte Wasserschlange, ist so wie aktuell geplant nicht genehmigungsfähig. Diese schallernde Ohrfeige gab am Mittwoch die Landesdirektion Sachen dem Projektträger, dem Zweckverband Kommunales Forum Südraum Leipzig, empfahl eine komplette Neuplanung. Dabei ist das Vorhaben mit den Behörden seit Jahren abgestimmt worden.

29.03.2018

Ob das schon der große (Rein-)Wurf wird? Im Clara-Zetkin-Park und im Johannapark hat der Eigenbetrieb Stadtreinigung jetzt jeweils einen Hundekotbehälter mit Beutelspender aufgestellt. Und zwar probeweise.

28.04.2018