Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gute Wasserqualität im Leipziger Seenland – keine Hinweise auf Algenprobleme

Kommune kontrolliert Cospudener See Gute Wasserqualität im Leipziger Seenland – keine Hinweise auf Algenprobleme

Das kommende Wochenende wird wieder heiß und viele Leipziger zieht es deshalb zu Cospudener See und Co. Algenfunde an den Stränden sollten dabei aber kein Grund zur Sorge über die Wasserqualität sein.

Badegäste am Cospudener See, südlich von Leipzig. (Archivfoto)
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Die Wasserqualität in den Badeseen rings um Leipzig ist laut aktueller Untersuchungen hervorragend. Sowohl Bundesumweltamt als auch die sächsische Gesundheitsbehörde attestierten Cospudener See, Kulkwitzer See und Co. zuletzt Bestwerte. Dass trotzdem mitunter an den Stränden auch in dieser frühen Sommerphase schon verstärkt Algen beobachtet werden, ist laut Leipziger Gesundheitsamt nicht ungewöhnlich.

„Es gibt in Gewässern sehr unterschiedliche Wasserschichten, kältere und wärmere. Durch verschiedene Einflüsse kommt es zur Durchmischung, wie auch bei starkem Wind oder Starkregen. Das kann zur Folge haben, dass sich auch Algen in bestimmten Bereichen an der Oberfläche sammeln“, erklärte Nils Lahl, Sachgebietsleiter der Gesundheitsbehörde, gegenüber LVZ.de. In der Regel sei das aber nicht dauerhaft, verschwinden die Algen dann wieder.

Konkret wird der Cospudener See von der Leipziger Behörde überwacht und dabei sind auch regelmäßige Proben Pflicht. Nach Hinweisen auf solche Algen hätten Mitarbeiter zuletzt wieder Tests durchgeführt und dabei nichts Bedenkliches gefunden. „Aktuell ist das Wasser im Cospudener See nicht zu beanstanden“, so Lahl weiter. Sollte der Sommer weiter heiß bleiben, kann sich das aber auch ändern. „Vor allem bei langen Hitzeperioden kann es auch passieren, dass verstärkt Algen im Wasser auftauchen und die Seen umzukippen drohen. Das haben wir aber im Blick“, so der Gesundheitsexperte.

Gewässer nach langen Hitzephasen gefährdet

Beim Umkippen eines Sees leidet das Gewässer an akutem Sauerstoffmangel. Dies ist häufig die Folge einer umfangreichen und durch äußere Einflüsse wie unnatürliche Nährstoffzufuhr noch verstärkten, sogenannten Algenblüte. Im Prozess des Absterbens der Pflanzen wird Sauerstoff benötigt, bei zu großen Mengen an Biomasse reduziert sich der Sauerstoffgehalt. Dann werden Bakterien aktiv, die keinen Sauerstoff benötigen, dafür unter anderem merklich Fäulnisgase absondern. Vor allem nach langen Hitzephasen kann es in stehenden Gewässern zu solchen Kettenreaktionen kommen. Dann müssen unter Umständen auch Strände gesperrt werden.

Nach Angaben des sächsischen Gesundheitsamtes gibt es bisher in den Seen rings um Leipzig aber keine Gefahr von Massenentwicklungen der Algen und auch keine Anzeichen auf Cyanobakterien, die bei Algenblüten auftreten. Aktuelle Messwerte des Amtes – unter anderem auch zur Konzentration von Darmbakterien in den Gewässern – werden regelmäßig im Internet veröffentlicht.

Von Matthias Puppe

Aktuelle Messdaten aus den Seen rings um Leipzig

Cospudener See: Messdaten

Kulkwitzer See: Messdaten

Markkleeberger See: Messdaten

Albrechtshainer See: Messdaten

Ammelshainer See: Messdaten

Weitere Informationen zur Qualität der Badegewässer in Deutschland auf der Internetseite des Umweltbundesamtes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr