Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gymnasiasten führen Familien durch das Schillerhaus
Leipzig Lokales Gymnasiasten führen Familien durch das Schillerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 18.06.2010
Anzeige

Den Auftakt zur Führung bildet die Komödie „Ein Sonntagmorgen bei Oma Schneider". Bei dem Ausflug ins Jahr 1785, in dem Schiller beim Bauern Schneider logierte, werden seine Freunde und Verleger Göschen ebenso eine Rolle sielen wie zwei klatschende Marktfrauen. Im Anschluss nehmen die jungen kostümierten Darsteller die Besucher mit auf eine Reise durch die historischen Räume. Mit lustigen Anekdoten und kleinen Geschichten wollen sie vor allem bei Gleichaltrigen die Neugier wecken.

Der Eintritt zur Führung kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Krypta des Völkerschlachtdenkmals wird am Samstag zur Kulisse einer phantasievollen Mixtur aus Chormusik, Tanz und Lesung. „Somnia Nocte" erzählt ab 21 Uhr in Liedern von Felix Mendelssohn Bartholdy und Ausschnitten aus Shakespeares „Sommernachtstraum" von unterschiedlichen Liebeserfahrungen, denen zur Natur und denen zwischen Menschen.

18.06.2010

[gallery:500-96455395001-LVZ] Leipzig. Geiselnehmer Oliver Q. ist aufgrund seines allgemeinen Gesundheitszustandes gestern in das Leipziger Haftkrankenhaus verlegt worden.

17.06.2010

Die Stadt Leipzig hat seit Donnerstag einen „Klimawald“. Umweltdezernent Heiko Rosenthal übergab die fünf Hektar große Fläche am Donnerstag offiziell an den Stadtforst.

17.06.2010
Anzeige