Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Halle macht Aktion aus Leipzig nach: Kostenlose Fahrt mit Bus und Bahn

Halle macht Aktion aus Leipzig nach: Kostenlose Fahrt mit Bus und Bahn

Halle. Leipzig hat es vorgemacht, jetzt will die Nachbarstadt Halle nachziehen: Vom 17. bis 23. September können die Hallenser eine Woche lang kostenlos mit Bus und Bahn fahren, sagte Stadtwerkesprecherin Ines Rudolph am Montag in Halle.

Mit der Werbekampagne sollen neue Kunden für den Nahverkehrsbetrieb Havag gewonnen werden.

Weitere Details wollte Rudolph noch nicht nennen und verwies auf eine Pressekonferenz am Mittwoch. Laut Bericht der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) will die Havag für ihre Werbeaktion Freifahrscheine verteilen.

Vorbild für den Werbegag war eine ähnliche Aktion der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) im April: Hier galt die Auto-Zulassung vier Tage lang als gültiger Fahrschein. Dem Zeitungsbericht zufolge kann die Havag neue Kunden gut gebrauchen. Das Verkehrsunternehmen sei auf jährlich rund 24 Millionen Euro Zuschüsse von den Stadtwerken angewiesen, hieß es. Die Havag bedient 14 Straßenbahn- und 18 Buslinien.

In Leipzig haben in den vier Tagen im Frühjahr mehr als 220.000 Fahrgäste ihr Auto stehen gelassen. Das ergaben Kontrollen in Bussen und Straßenbahnen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB). Nach LVB-Angaben zückten 16 Prozent der kontrollierten Fahrgäste ihre Autopapiere als Fahrkarte.

Laut LVB-Chef Ulf Middelberg „ein toller Erfolg“. Immerhin seien 200 neue Kunden für Jahreskarten gewonnen worden, sagte der Unternehmensleiter der MZ. Die Abonnenten blieben der LVB im Schnitt viereinhalb Jahre treu. Unter dem Strich bedeuteten die gewonnenen Neukunden eine Mehreinnahme von 520.000 Euro, rechnete Middelberg vor.

Eine Wiederholung gibt es in der Sachsen-Metropole dennoch nicht. „Der Erfolg bestand in der Einmaligkeit“, so LVB-Sprecher Reinhardt Bohse kurz nach dem Abschluss der Aktion. Eine schlichte Neuauflage sei unwahrscheinlich. „Pfiffige Ideen werden wir aber auch in Zukunft haben“, sagte Bohse. Beispielsweise konnten Autofahrer nach der Kostenlos-Kampagne ein Drei-Monats-Schnupperabo zum rabattierten Abo-Preis abschließen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, werden täglich etwa 350.000 Fahrgäste mit den Straßenbahnen und Bussen befördert.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr