Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Haltestelle am Rathaus in Leipzig-Stötteritz wird behindertengerecht ausgebaut
Leipzig Lokales Haltestelle am Rathaus in Leipzig-Stötteritz wird behindertengerecht ausgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 06.08.2012
Die Straßenbahn-Haltestelle am Rathaus Stötteritz in Leipzig kann behindertengerecht ausgebaut werden. (Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige

Die Haltestelle wird von der Linie 4 der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) bedient und ist bislang nicht barrierefrei nutzbar.  

Wie es in einer Mitteilung der Behörde vom Montag heißt, sollen so genannte Haltestellenkaps mit einem Blindenleitsystem angelegt werden. Stadteinwärts wird das Kap mit einem Fahrgastunterstand in der Holzhäuser Straße gebaut. Stadtauswärts liegt die Haltestelle in der Arnoldstraße am Fahrbahnrand.  

Gleise, Gehwege und Fahrbahn werden in den kommenden Monaten entsprechend umgestaltet. Der Radius des Gleisbogens von der Holzhäuser in die Arnoldstraße soll stadteinwärts so aufgeweitet werden, dass die XXL-Züge der LVB diese künftig mit ihren vergleichsweise langen Radständen passieren können. Das ermögliche einen variableren Wageneinsatz, teilte die Behörde weiter mit. Auch die Kommunalen Wasserwerke Leipzig werden im Zuge des Umbaus an Mischwasserkanälen und Schächten arbeiten.  

Unterstützt wird das Vorhaben vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit öffentlichen Fördermitteln.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Stadtbibliothek bezieht seit Montag wieder ihren alten Standort am Wilhelm-Leuschner-Platz. Das historische Gebäude war seit Anfang 2009 für knapp 15 Millionen Euro umfangreich saniert worden.

06.08.2012

Im Leipziger Gewandhaus hat am Montag die Sanierung des größten Deckengemäldes in Europa begonnen. Vor allem ein Wasserschaden hatte dem „Gesang vom Leben“ zugesetzt.

06.08.2012

Ein Leipziger hat in der Samstag-Ziehung der Zusatzlotterie Super 6 Glück gehabt und 100.000 Euro gewonnen. Außerdem gingen zwei Zusatzfünfer aus der Lotterie 6aus49 nach Sachsen, wie die sächsische Lottogesellschaft am Montag mitteilte.

06.08.2012
Anzeige