Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Harte Strafen für unwissende Hundehalter am Leipziger Floßgraben

Warnschilder aufgestellt Harte Strafen für unwissende Hundehalter am Leipziger Floßgraben

Wenn es um den Schutz des Eisvogels geht, kennen Leipzigs Ordnungshüter kein Pardon. Das musste letzte Woche auch eine Studentin erfahren, die erst vor einem Monat von Berlin nach Leipzig umgezogen war – wegen der vermeintlich niedrigeren Wohn- und Lebenshaltungskosten.

Nagelneue Warnschilder stehen jetzt rings um die Weiße Brücke im südlichen Leipziger Auenwald. Noch am 1. Mai – als dort Kontrollen durch das Ordnungsamt stattfanden – soll jedoch für Fußgänger keinerlei Hinweis auf den Schutz des Eisvogels zu erkennen gewesen sein.

Quelle: Jens Rometsch

Leipzig. Wenn es um den Schutz des Eisvogels geht, kennen Leipzigs Ordnungshüter kein Pardon. Das musste letzte Woche auch eine Studentin erfahren, die erst vor einem Monat von Berlin nach Leipzig umgezogen war – wegen der vermeintlich niedrigeren Wohn- und Lebenshaltungskosten.

Am 1. Mai unternahm sie in ihrer neuen Heimat mit einer Begleiterin einen Spaziergang durch den Auwald. Beide hatten ihre Hunde nicht angeleint, da dies in Sachsens Wäldern bekanntlich nicht notwendig ist. Ausnahmen sind dabei auch in Leipzig nur die vier – vergleichsweise kleinen – Naturschutzgebiete innerhalb des Auenwaldes. Doch wie dem auch sei: Nahe der Weißen Brücke, die über den Floßgraben führt, wurde das Hundehalterinnen-Duo an diesem Feiertag von fleißigen Kontrolleuren gestellt. Die Vierbeiner seien vom Weg abgekommen und in die Schutzzone des Eisvogels eingedrungen, lautete der Vorwurf. Machte 50 Euro Strafe – für jede der unwissendenden Hundehalterinnen.

Bei der Gelegenheit wurden gleich noch ihre Personalausweise, die Wohnadressen sowie die (in Leipzig stets mitzuführenden) Hunde-Steuermarken überprüft, berichtet die Studentin. Doch was sie wirklich ärgerte, war nicht nur der Ton des männlichen Teils des Kontrolleur-Duos. Vor allem habe es nirgendwo ein Hinweis- oder Warnschild gegeben, dass dort – neben dem großen Wegekreuz an der Weißen Brücke – Hund oder Mensch nicht frei durch den Wald laufen dürfen. Den Schutz des Eisvogels finde sie ja gut, „aber man sollte bitte sehr auch die Fußgänger dazu informieren“, meinte die Studentin.

 



Von Jens Rometsch

Leipzig Weiße Brücke 51.302745 12.355918
Leipzig Weiße Brücke
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr