Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales "Heimat Leipzig?" - Stadt ruft Schreibwettbewerb für Migranten ins Leben
Leipzig Lokales "Heimat Leipzig?" - Stadt ruft Schreibwettbewerb für Migranten ins Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 30.04.2010
Anzeige
Leipzig

Mitmachen kann jeder, der älter als 16 Jahre ist und seinen Wohnsitz in Leipzig hat. Die Organisatoren erhoffen sich von dem Wettbewerb tiefere Einblick in den Integrationsprozess der Ausländer. Die Sieger können ihre Texte im Rahmen des Leipziger Literarischen Herbstes der Öffentlichkeit vorstellen. Einsendeschluss ist der 31. Juli.

Die Beiträge sollten nicht länger als fünf Seiten (9.000 Zeichen, ohne Leerzeichen) sowie in deutscher Sprache verfasst sein und im Referat für Migration und Integration als Word-Datei eingereicht werden (E-Mail: migration.integration@leipzig.de). Eine Jury ermittelt die Sieger, denen Preise von 300, 200 und 100 Euro winken.

Die ausführlichen Wettbewerbsbedingungen: www.leipzig.de/migranten

dpa/r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sprung in das kalte Nass ist am 1. Mai trotz des Feiertages möglich. Wie die Sportbäder Leipzig GmbH mitteilte, sind die Grünauer Welle in der Stuttgarter Allee von 10 bis 18 Uhr und die Schwimmhalle Südwest in der Kolmstraße 35 von 8 bis 13 Uhr für Besucher geöffnet.

30.04.2010

Vom ersten Maiwochenende bis Ende September lassen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) wieder an allen Wochenenden und Feiertagen zusätzliche Busse zu den Seen im Leipziger Süden fahren.

30.04.2010

Der Poetenweg ist vom kommenden Montag an für den Durchgangsverkehr abschnittsweise gesperrt. Bis Sommer 2011 sanieren die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) dort einen zentralen Abwasserkanal.

30.04.2010
Anzeige