Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Heißes Wochenende in Leipzig erwartet
Leipzig Lokales Heißes Wochenende in Leipzig erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 11.05.2018
Sonne tanken am Stadthafen in Leipzig – am Wochenende wird es bis zu 27 Grad warm. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Nach der Abkühlung am Freitag wird es am Wochenende wieder sonnig und frühsommerlich warm. Bis zu 24 Grad am Samstag und 27 Grad am Sonntag sagt der Deutschen Wetterdienst (DWD) für die Region Leipzig voraus. Der Osten und Nordosten Deutschlands kann sich auf Grill- und Ausflugswetter freuen, während den anderen Regionen ein wechselhaftes Wochenende mit einem Mix aus Sonne und Wolken bevorsteht.

Vor allem im Südwesten erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lang andauernden und kräftigen Regen. In Teilen Sachsens, Sachsen-Anhalt und Thüringen könnte es nach dem Unwetter, das es mancherorts am Feiertag gab, erneut Gewitter geben, wie ein Sprecher des DWD am Freitagmorgen in Leipzig sagte. Besonders am Sonntag besteht den Angaben zufolge überwiegend in Thüringen die Gefahr, dass es wegen einer Kaltfront zu erneuten Gewittern mit Starkregen kommen kann.

Teilweise heftige Regenfälle

An Christi Himmelfahrt zogen Gewitter über einige Teile Deutschlands und trübten den Vatertagsausflug oder ließen ihn ganz ausfallen. In der Region um Wittenberg (Sachsen-Anhalt) seien in einer halben Stunde fast 40 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen, teilte der DWD mit.

Die Temperaturen sind nach zuletzt sehr sonnigen und warmen Tagen kräftig zurückgegangen. In der Stadt Meßstetten in Baden-Württemberg wurden am Donnerstagmorgen gerade einmal 4,0 Grad gemessen, im oberbayerischen Reit im Winkl waren es 5,2 Grad. Am Tag zuvor wurde hingegen fast noch die 30-Grad-Marke erreicht: Spitzenreiter war am Mittwoch Lingen in Niedersachsen mit 29,5 Grad gewesen.

Neue Woche startet wechselhaft

In der kommenden Woche wird das Wetter in Leipzig wechselhaft. Bei Temperaturen um die 20 Grad kann es ab Dienstag immer wieder Regenschauer geben.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Buntes Programm im Buddehaus - Lücke im Freizeitangebot geschlossen

Seit das Buddehaus in Gohlis zu neuem Leben erwachte, ist wieder ordentlich was los in den altehrwürdigen Räumen der Villa Hilda, die 1890 als Wohnhaus erbaut und seit 1956 als Kulturhaus genutzt wird. Seit Januar 2017 ist der Verein Fairbund Betreiber des Buddehauses in der Lützowstraße 19. Die Angebote für alle Altersgruppen haben sich seither vervielfacht.

14.05.2018

Die Stimmung in vielen Lehrerzimmern ist schlecht. Denn junge Lehrer bis 42 Jahre sollen ab 2019 in Sachsen verbeamtet werden. Die älteren Pädagogen, die die vielen Belastungen der letzten Schuljahre geschultert haben, sind enttäuscht. Sie fühlen sich ungleich behandelt und fordern gleiches Geld für eine gleichwertige Arbeit.

13.05.2018

Carsten Theumer und Tobias-David Albert sind als Sieger aus den Wettbewerb für die neuen Glocken der Leipziger Nikolaikirche hervorgegangen. Die Glocken sollen bis zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution 2019 fertig sein.

10.05.2018
Anzeige