Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Heißester Tag des Jahres: Leipzig bricht Hitzerekord
Leipzig Lokales Heißester Tag des Jahres: Leipzig bricht Hitzerekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 29.08.2016
Neuer Rekord: 35,9 Grad wurden am Sonntag in Leipzig gemessen - noch nie war es Ende August so heiß. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der heißeste Tag des Jahres brachte am Sonntag ganz Leipzig zum Schwitzen. Noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen war es an einem 28. August so warm. Der Spitzenwert wurde am Nachmittag an der Universität in der Innenstadt mit 35,9 Grad gemessen, sagte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag gegenüber LVZ.de.

Der bisherige Spitzenwert für dieses Jahr datierte vom 24. Juni – da kletterte das Quecksilber an der Messstation am Flughafen in Schkeuditz auf 33,9 Grad. Der Höchstwert für einen 28. August in der Region Leipzig lag bislang bei 34,4 Grad und wurde 1992 gemessen. Er wurde damit um ganze 1,5 Grad überboten.

„Es ist sehr ungewöhnlich, dass es Ende August noch so heiß wird. Grund dafür war extreme Warmluft aus dem Mittelmeerraum, die von Hoch Gerd im Zusammenspiel mit Tief Kitty angezapft wurde“, erklärte Hain. Nach einem wechselhaften Montag kehrt das spätsommerliche Wetter in den nächsten Tagen zurück. „Bei Höchstwerten von bis 25 Grad erwartet uns bis zum Wochenende viel Sonne.“

Hitze-Tabelle - so heiß war es am Sonntag in Sachsen:

Messstation

Höchstwert 28.8.2016

Allzeit-Rekord

Leipzig-Flughafen

35,4  

37,2 (20.08.2012)

Leipzig-Holzhausen

35,1  

38,1 (14.08.1871)

Oschatz 

35,4  

38,2 (09.08.1992)

Dresden FH

32,3  

37,4 (07.08.2015)

Hoyerswerda 

33,1  

38,0 (20.08.2012)

Görlitz

29,1  

37,9 (07.08.2015)

Plauen

31,2  

37,8 (07.08.2015)

Carlsfeld

26,6

33,0 (13.08.2003)

Chemnitz 

32,0  

37,8 (20.08.2012)

Fichtelber

24,6  

30,8 (27.07.1983)

Marienberg  

29,8  

34,5 (04.07.1957)

Zinnwald

24,5  

31,3 (20.08.2012)

Bad Muskau

33,1  

38,2 (16.07.2007)

Garsebach   

34,1  

37,7 (20.08.2012)

Kubschütz  

30,1  

38,4 (01.08.1994)

Dresden-Strehlen  

33,5  

39,7 (20.08.2012)

Dresden-Hosterwitz

32,4  

39,8 (20.08.2012)

Sohland/Spree  

29,8  

36,4 (07.08.2015)

Geringswalde  

33,2  

37,1 (07.08.2015)

Nossen      

33,0  

37,2 (07.08.2015)

Bertsdorf    

28,9  

37,2 (08.08.2015)

Dippoldiswalde

32,3  

37,3 (20.08.2012)

Lichtentanne  

32,4  

38,2 (07.08.2015)

Deutschneudorf

28,0  

34,9 (20.08.2012)

Aue       

31,8  

37,1 (13.08.2003)

Treuen      

30,5  

35,5 (07.08.2015)

Bad Elster     

29,2  

37,2 (13.02.2003)

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 9. GRK-Golf Charity ist Geschichte und hat erneut Geschichte geschrieben. Um 1.05 Uhr enterte Gastgeber und Charity-Gründer Steffen Göpel im Hotel Westin die Bühne, griff zum Mikrofon und verkündete vor 400 Gästen eine weitere Bestmarke der Benefiz-Veranstaltung.

29.08.2016

Nach dem Hitzewochenende in Sachsen sagen die Meteorologen einen kühleren Wochenbeginn voraus. In der Nacht zum Montag werde von Nordwesten eine Kaltfront durchziehen. Noch für den Sonntagabend gibt es eine Gewitterwarnung vom Deutschen Wetterdienst.

29.08.2016

Finale beim Leipziger Wasserfest: Am Sonntag gingen beim Entenrennen 4000 gelbe Gummitiere an den Start, und in Markkleeberg sorgte das Pappbootrennen für außergewöhnliche Momente. Bereits am Vormittag säumten Scharen von Besuchern die Ufer des Karl-Heine-Kanals, um die traditionelle Bootsparade zu bewundern.

29.08.2016
Anzeige