Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Heißluftballons fliegen über Leipzig – erste Starts bei der Balloon Fiesta
Leipzig Lokales Heißluftballons fliegen über Leipzig – erste Starts bei der Balloon Fiesta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 26.07.2013
Am Freitagabend gingen die Heißluftballons bei der Balloon Fiesta erstmals in die Luft. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

„Juhu, die Ballone sind über uns!“, schrieb ein Twitter-Nutzer. „Das Brandenburger Tor fliegt durch Leipzig“, eine andere.

Der Start der Luftvehikel hatte sich verzögert. Am Donnerstag herrschte Flaute, die Ballons wären über der Festwiese am Zentralstadion in der Luft stehen geblieben. Am Freitag gaben die Meteorologen den Veranstalter nun offenbar grünes Licht.

Bilder von der Balloon Fiesta vom Freitagnachmittag:

Die 19. Saxonia International Balloon Fiesta dauert noch bis Sonntag. Am Sonnabend sollen die Ballons bereits um 6.30 Uhr starten. Die Gastronomie- und Schaustellermeile öffnet ab 11 Uhr. Das ausführliche Programm finden Sie hier.

ala

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Areal des abgerissenen Grünauer Plattenbaukomplexes „Eiger Nordwand“ ist eine neue Waldfläche entstanden. Das 5,5 Hektar große Gelände mit dem Namen „Schönauer Holz“ wurde am Freitag freigegeben, wie die Stadt Leipzig und das Bundesamt für Naturschutz mitteilten.

26.07.2013

Am Uniklinikum Leipzig ist ein außergewöhnlich schweres Baby geboren worden. Die kleine Jasleen sei am Donnerstag mit einem Gewicht von 6110 Gramm und einer Größe von 57,5 Zentimeter auf die Welt gekommen, teilte die Universitätsklinik am Freitag mit.

26.07.2013

In Leipzig dürfen 17 Direktkandidaten zur Bundestagswahl am 22. September antreten. Der Kreiswahlausschuss ließ am Freitag alle Bewerber zu. Demnach stehen mit Bettina Kudla und Thomas Feist (beide CDU) erneut die beiden Bundestagsabgeordneten auf dem Wahlzettel, die vor vier Jahren die meisten Erststimmen geholt hatten.

26.07.2013
Anzeige