Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Helios Park-Klinikum Leipzig: Niederländer Korebrits wird Chef der Kinderpsychiatrie

Helios Park-Klinikum Leipzig: Niederländer Korebrits wird Chef der Kinderpsychiatrie

Aus den Niederlanden nach Leipzig: Seit Anfang Februar ist Andries Korebrits neuer Chefarzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Helios Park-Klinikums.

Voriger Artikel
Richtfest im neuen Funktionshaus der Musikalischen Komödie in Leipzig-Lindenau
Nächster Artikel
Paußnitzbrücke am Schleußiger Weg in Leipzig ist weg – Abriss nach mehr als 100 Jahren

Andries Korebrits, der neue Chefarzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Helios Park-Klinikums.

Quelle: Helios ParkKlinikum

Leipzig. Der 50-Jährige tritt Edelhard Thoms Nachfolge an, der diese Position mehr als 14 Jahre inne hatte und Ende Januar altersbedingt ausgeschieden ist.

Über seine neue Leitungsaufgabe in Leipzig zeigt sich der in den Niederlanden geborene Professor Korebrits sehr froh. „Die Behandlung von seelisch erkrankten Kindern und Jugendlichen erfolgt hier auf sehr hohem Niveau und genießt auch überregional einen exzellenten Ruf. Ich möchte gern meinen Teil dazu beitragen, dass Leipzig auch in Zukunft als herausragender Standort wahrgenommen wird“, sagt er.

Unter anderem will er bei der Behandlung der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) und Zwangsstörungen neue Akzente setzen und mithelfen, den Fokus der Klinik noch zu erweitern. So soll bereits in wenigen Wochen eine neue psychotherapeutische Station für Kinder und Jugendliche eröffnet werden.

Der Professor Korebrits sei seit 1992 medizinisch tätigSeit dem Jahr 2000 sei er im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig, unter anderem an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und am Universitätsklinikum Maastricht, teilt das Helios Park-Klinikum mit. Zuletzt war Korebrits in den Mondriaan Kliniken Heerlen und in der St. Joseph Stiftung in Cadier en Keer tätig. Seit 2005 besetzt er den Stiftungslehrstuhl für Forensische Psychiatrie an der Fakultät für Rechtswissenschaften der Radboud Universität Nijmegen.

In zahlreichen internationalen Forschungsprojekten sei Korebrits ebendalls engagiert - so etwa in Wirksamkeits- und Sicherheitsstudien bei der Behandlung von Psychosen, Ess- und Suchtstörungen sowie von Depressionen, ADHS und Traumata. In den Bereichen der evidenzbasierten Medizin, Effektivitäts- und Versorgungsforschung sei er Autor und Co-Autor vieler internationaler Veröffentlichungen.

Adeline Bruzat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr