Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Herzliya in Israel soll im August 14. Partnerstadt Leipzigs werden
Leipzig Lokales Herzliya in Israel soll im August 14. Partnerstadt Leipzigs werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 05.07.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

„Das jüdische Leben in und um Leipzig, die Erinnerung an die jüdische Geschichte und das Miteinander von jüdischen und nichtjüdischen Leipzigern sowie die Beziehungen zwischen Leipzig und Israel werden heute in aktivem Maße von einer breiten Bürgerschaft und den unterschiedlichsten Institutionen in Leipzig getragen“, sagte Jung. Eine Vielzahl von Vereinen, Einzelinitiativen und Aktivitäten belegten das wachsende Interesse.

Bereits im Januar 2010 verständigten sich Jung und Herzliyas Bürgermeisterin Yael German darauf, die Zusammenarbeit zwischen ihren Städten zu intensivieren. Den ersten Kontakt zwischen beiden Kommunen hatte der Verband der jüdischen Leipziger in Israel vor fast zehn Jahren hergestellt. Danach entwickelten sich zahlreiche Kontakte in Kultur, Wirtschaft, Tourismus und Verwaltung. Ein Städtepartnerschaftsverein gestaltet die Verbindung zwischen Leipzig und Herzliya seit Mai 2010 aktiv mit.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt Themen, bei denen Monika Harms ihre sonst gepflegte Diplomatie fallen lässt. „Dieser Deal ist eine Sumpfblüte“, merkt die Generalbundesanwältin zum Urteil gegen Klaus Heininger, den Ex-Chef der Leipziger Wasserwerke, an.

05.07.2011

Pünktlich um 11.44 Uhr rollt sie aus der Wagenhalle an der Angerbrücke: Die 50. Straßenbahn vom Typ Leoliner – am Dienstag offiziell von den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) in den Linienbetrieb genommen.

05.07.2011

In der Georg-Maurer-Bibliothek in Plagwitz ist unter dem Titel „Wie geritzt" noch bis zum 30. September eine Ausstellung mit Bucheignerzeichen, so genannten Exlibris, zu sehen.

05.07.2011
Anzeige