Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Hintergrund: Der historische Triebwagen 349
Leipzig Lokales Hintergrund: Der historische Triebwagen 349
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 24.06.2015
Anzeige

Der Wagen gehört in eine Reihe von 80 Treibwagen, die in den Jahren 1897 bis 1899 durch die „Große Leipziger Straßenbahn" (GLSt) beschafft wurden.

Beim Brand des Straßenbahnhofs Paunsdorf am 23. Juni 1920 wurden zwölf der Fahrzeuge vernichtet. 1925/26 erhielten sechs Wagen eine verbesserte elektrische Ausrüstung und geschlossene Plattformen. Alle 60 nicht umgebauten Wagen wurden nach 1926 abgestellt, bis 1934 verschrottet oder als Gartenlauben abgegeben. Zwei wurden noch bis 1935 als Arbeitswagen genutzt. Eine der Lauben wurde 1987 von der Arbeitsgemeinschaft geborgen. Aus ihr entstand der historische Triebwagen 349.

Die „Große Leipziger Straßenbahn" wurde am 15. November 1895 als Rechtsnachfolgerin der „Leipziger Pferde-Eisenbahn" gegründet und stellte sich das Ziel, als erste Bahngesellschaft in Leipzig den elektrischen Betrieb aufzunehmen. Das gelang. Am 17. April 1896 fuhr der erste Wagen auf der Strecke Gohlis-Connewitz.

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den guten Zweck hat das Myelin Projekt am Freitag Vormittag zwei Versteigerungen ins Netz gestellt. Wie der gemeinnützige Verein mitteilte, kann auf der Auktionsplattform ebay auf das Trikot von Handball-Star Stefan Kretzschmar und auf eine Ballonfahrt mit Hotelgutschein geboten werden.

16.07.2010

Das dritte Juli-Wochenende steht ganz im Zeichen der Menschenaffenart Orang-Utan. Mitarbeiter des Vereins Orang-Utan in Not e. V. und des Zoos informieren Sie in der Zeit von 10 bis 16 Uhr über alles Wissenswerte rund um diese Tiere.

16.07.2010

Freunde der Leipziger „Bimmel" können sich auf den Sonntag freuen. Dann laden die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) von 10 bis 17 Uhr zum Öffnungstag in den Historischen Straßenbahnhof Möckern.

16.07.2010
Anzeige