Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Historische Straßenbahnen erwarten am Sonntag zahlreiche Besucher
Leipzig Lokales Historische Straßenbahnen erwarten am Sonntag zahlreiche Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 16.07.2010
Anzeige

Dabei wird erstmals der historische Triebwagen 349 aus dem Jahr 1897 zu sehen sein, dessen Restaurierung zum Museumsfahrzeug erst kürzlich abgeschlossen wurde. Wer möchte, kann sich darüber hinaus mit einem Fahrlehrer selbst im Fahrerstand des Triebwagen 1646 ausprobieren.

Zwischen der Innenstadt (Windmühlenstraße, „Messekehre") und dem Museum verkehrt am Sonntag stündlich der Zubringerverkehr „29E" - natürlich mit historischen Bahnen. Abfahrt ist ab Messekehre von 9.33 bis 16.33 Uhr alle 60 Minuten, wobei nach der letzten Fahrt kein Besuch des Museums mehr möglich ist. Zusätzlich zum Zubringerverkehr werden weitere Fahrten mit historischen Wagen angeboten.

In diesem Jahr wird es noch zwei weitere Öffnungstage des Straßenbahnhofes geben: am 15. August und am 19. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr.

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit um das zuständige Gericht für Prozesse zwischen der Großbank UBS und den Leipziger Wasserwerken KWL um geplatzte Finanzdeals ist am Mittwoch in London keine Entscheidung gefallen.

14.07.2010

Sonnenhungrige können am Donnerstag im Schreberbad bis 22 Uhr in die kühlen Fluten abtauchen. Wie die Sportbäder Leipzig GmbH mitteilte, öffnet das Freibad wegen des hochsommerlichen Wetters länger.

14.07.2010

Wer sich über das geplante Verkehrskonzept Zoo informieren möchte, ist am Donnerstag im Verwaltungsgebäude des Zoos richtig. Ab 18.30 Uhr informieren dort die Verantwortlichen des Tierparks und Vertreter des Verkehrs- und Tiefbauamtes der Stadt über den aktuellen Verfahrensstand sowie die konkreten Umsetzungsvorschläge.

14.07.2010
Anzeige