Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Historisches Spektakel: Kosaken nach 200 Jahren wieder vor den Toren Leipzigs
Leipzig Lokales Historisches Spektakel: Kosaken nach 200 Jahren wieder vor den Toren Leipzigs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 18.09.2012
Kosakenshow auf Schlobachs Hof. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Über die Hälfte der 2500 Kilometer nach Frankreich haben sie bereits hinter sich. In historischen Uniformen und mit originalgetreuen Waffen machen die Männer als Regiment an zahlreichen Stationen in Europa halt, um ihre Geschichte zum Leben zu erwecken und ihre Pferde zu präsentieren. Am Dienstag zeigte sich die Kosaken-Einheit auf dem Schlobachshof bei Leipzig.

Zur Galerie
Leipzig. Fast 200 Jahre hat es seit der Völkerschlacht gedauert, bis russische Kosaken wieder den Weg nach Leipzig fanden. Vor mehr als einem Monat sind 22 Kosaken mit ihren Pferden von Moskau aufgebrochen, um den Ritt während der Koalitionskriege nachzuvollziehen.

Ziel des Marsches sei es, den Soldaten aller Nationen in Frieden und Freundschaft zu gedenken, die zur damaligen Zeit im Krieg gegen Napoleon gefallen sind, sagte Pawel Moschchalkow, Initiator der Reise. Von Moskau reiste der Reiterzug über Weißrussland, Litauen und Polen nach Deutschland und wurde laut Angaben der Veranstalter überall herzlich empfangen. Mitte Oktober soll der Tross Fontainebleau bei Paris erreichen, wo sich Napoleon 1814 ergab. Der französische General wusste von den kämpferischen Fähigkeiten der russischen Reiter und soll einmal gesagt haben, er könne mit einem Heer von 25.000 Kosaken die ganze Welt erobern.

Die russischen Reiter reisen heutzutage komfortabler als im 19. Jahrhundert. Ein Not- und ein Tierarzt sind dauerhaft für Mensch und Tier zur Stelle, eine Geistlicher der Russisch Orthodoxen Kirche kümmert sich um das Seelenheil der Männer und um eine Ikone, die Patriarch Kyrill I. eigens für die Reise segnete. Die Regierung in Moskau habe das etwa zwei Millionen Euro teure Vorhaben zwar unterstützt, finanziert wurde der Marsch aber nach Angaben des Mitorganisators Alexander Bukowski ausschließlich durch Sponsoren und Spenden.

Die Don-Pferde als traditionelle Reittiere der Kosaken sind in Vergessenheit geraten. Nur noch knapp 200 Tiere dieser Rasse gibt es laut Pawel Mostschalkow noch in Russland. Er züchtet diese rotbraunen Pferde und will ihre Qualitäten in ganz Europa präsentieren. Sie seien sehr ausdauernd,  genügsam und könnten an einem Tag über 300 Kilometer Distanz zurücklegen. Heute wird die Tradition der Kosaken in Russland wiederbelebt. Kleine berittene Einheiten würden sogar mit der Polizei in einigen Regionen für Ordnung sorgen, so Kosaken-Hauptmann Alexander Kaljakin.

Zu Napoleons Zeiten waren die Kosaken mit ihren Pferden die Einzigen, die den langen Weg aus Russland nach Frankreich unter General Matvei Platov erfolgreich zurücklegten, um anschließend in den Befreiungskriegen gegen den Kaiser der Franzosen zu kämpfen.

Amélie Middelberg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Leipzig bekommt heute eine neue Kindertagesstätte, für die andere bezahlt haben: Bauherren der 1,8 Millionen Euro teuren Kita sind der Wohlfahrtsverein Johanniter und das Leipziger BMW-Werk.

18.09.2012

Angesichts der Unruhen in der muslimischen Welt und der Absicht der rechtspopulistischen Partei Pro Deutschland, das Mohammed-Schmähvideos in Berlin aufzuführen, wird weiter kontrovers über ein Aufführungsverbot diskutiert.

18.09.2012

Anlässlich des Weltalzheimertages 2012 bietet die Stadt Leipzig am Freitag eine Informationsveranstaltung für Angehörige, Interessierte und Fachleute an. Nach einführenden Vorträgen, in denen aktuelle Zahlen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu der Erkrankung präsentiert werden, kommen Selbsthilfegruppen zu Wort, um über ihre Erfahrungen zu berichten.

17.09.2012
Anzeige