Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Hitze macht kurze Pause – Abkühlung auch für Leipzig
Leipzig Lokales Hitze macht kurze Pause – Abkühlung auch für Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 17.07.2010
Deutschland schwitzt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Offenbach

Bereits in der Nacht zu Sonnabend und im Laufe des Vormittags war es zu Gewittern und Regen gekommen.

Ursache für die willkommene Abkühlung ist ein Ausläufer des Nordseetiefs „Petra“ das Leipzig in der Nacht erreicht. Doch schon am Samstagnachmittag reiße die Wolkendecke wieder auf und es bleibe trocken. Bis zur Mitte der kommenden Woche werde es dann wieder hochsommerlich heiß.

Bundesweit versprechen die Meteorologen einen perfekten Sonntag: Sommerlich, trocken und mit Temperaturen um 26 Grad nicht zu heiß. Verantwortlich dafür ist Hoch „Beowulf“, das sich vom Atlantik nach Deutschland vorschiebt. Ab Montag gehe es wieder mit den Temperaturen aufwärts, Gewitter folgten zur Wochenmitte, sagte Meteorologin Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst. „Ab Mittwoch kracht’s wieder.“

„Ein Ende der Hitzeperiode ist derzeit nicht absehbar“, sagte Paetzold. Sie werde aber immer wieder von Gewitterfronten unterbrochen, lokal müsse weiterhin mit Unwettern gerechnet werden. Ergiebiger Landregen, der die völlig ausgetrockneten Böden durchfeuchten könnte, ist nicht in Sicht.

Gewittergüsse haben nur örtlich nennenswerten Niederschlag gebracht, so dass es fast überall in Deutschland viel zu trocken ist. In den meisten Regionen seien noch nicht einmal zehn Prozent der im Juli üblichen Regenmenge gefallen, sagte Paetzold. Der trockenste Ort ist derzeit Lechfeld (Bayern). Dort gab es seit Monatsanfang nur 1,6 Liter Regen pro Quadratmeter, normal sind im Juli 114 Liter pro Quadratmeter.

joka / dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-167497457001-LVZ] Leipzig. Der Kulkwitzer See besitzt eine unverändert gute Wasserqualität, teilte das Amt für Umweltschutz am Freitag mit. Dem voraus ging am Donnerstag eine Veranstaltung des Zweckverbandes Kulkwitzer See, bei welcher die Wassergüte im Mittelpunkt stand.

16.07.2010

Wegen Großbaustellen am Goerdelerring, in der Prager oder der Liebigstraße kommt es mitten im Rekordsommer zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf Leipzigs Straßen.

16.07.2010

Der historische Triebwagen 349 wurde 1897 in Dienst gestellt und in den vergangenen Jahren von der AG „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig" e.V. originalgetreu restauriert.

24.06.2015
Anzeige