Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Hobbygärtner in Leipzig können im März wieder Saatgut tauschen
Leipzig Lokales Hobbygärtner in Leipzig können im März wieder Saatgut tauschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 13.02.2017
Saatgut-Tauschbörse im Haus der Demokratie in Leipzig. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Am 5. März findet in Leipzig zum achten Mal die Saatgut-Tauschbörse statt. Wie der Ökolöwe mitteilte, können Hobbygärtner ihr Saatgut im Haus der Demokratie dann zwischen 14 und 17 Uhr tauschen. Für den Tausch gibt es kein Geld, dafür aber einen Austausch unter den Gärtnern bei Kaffee und Kuchen.

Der Ökolöwe hofft vor allem auf alte, regionale Sorten. Der Umweltbund will den Gärtnern dabei helfen, dieses Saatgut zu vermehren und ausfindig zu machen. Ein kostenloser Stand kann bis zum 27. Februar telefonisch unter (0341) 30 65 114 beantragt werden.

Auch Interessierte, die kein eigenes Saatgut zum Tauschen haben, sind bei der Tauschbörse willkommen.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leipziger Tierheim hat ein Reptilienproblem – und es wächst, im wahrsten Sinne des Wortes: 17 junge Boas, die das Tierheim alle auf einmal im Spätsommer bekam, werden immer größer, der Platz reicht nicht. Der deutsche Tierschutzbund hat Hilfe zugesagt, doch das gestaltet sich schwierig.

13.02.2017

Am Wochenende war es soweit: Die LVB haben Leipzigs neue Straßenbahn auf der Messe Haus-Garten-Freizeit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Bis die XL tatsächlich Fahrgäste von A nach B bringt, wird aber noch ein halbes Jahr vergehen.

14.02.2017

Im Zuge von Hoch „Erika“ lacht die Sonne in den kommenden Tagen auch in Leipzig. Von 15 Grad – wie anderenorts – kann in Leipziger aber noch nicht die Rede sein.

13.02.2017
Anzeige