Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hochwasserschutztest am Leipziger Palmengarten: Elsterbecken wird trockengelegt

Hochwasserschutztest am Leipziger Palmengarten: Elsterbecken wird trockengelegt

Zwei Tage lang werden das Elsterbecken und umliegende Gewässer trockengelegt: Im Rahmen einer Funktionsprobe will Sachsen die Hochwasserfähigkeit der Talsperre am Palmengartenwehr auf die Probe stellen.

Voriger Artikel
Erste Turnhalle, 400 Vereine: Zahlen und Fakten zum Staunen über die Sportstadt Leipzig
Nächster Artikel
Mit 87 in Rente - Tischlermeister Herbert Klier hört auf

Das "trocken" gelegte Elsterflutbecken in Leipzig.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Das letzte Mal, dass sie die Mechanismen geprüft haben, war beim Hochwasser im Juni 2013. „Besser wir prüfen das jetzt, statt beim nächsten Hochwasser ein Problem feststellen zu müssen“, sagt ein Mitarbeiter der Landestalsperrenverwaltung (LTV). Am Mittwochvormittag gäbe es bislang keine Schwierigkeiten bei der Probe.

 

Schon um halb sechs standen die Mitarbeiter am Ufer und auf der Brücke des Palmengartenwehrs. Zu dem Zeitpunkt lag der Spiegel des Wassers der Weißen Elster bis hin zum Karl-Heine-Kanal noch im normalen Bereich, also 107 Meter über dem Meeresspiegel. Danach wurden die beiden Wehrwalzen auf der Brücke des Elsterwehrs angehoben, um das Wasser durchfließen zu lassen. Nur wenigen Stunden später war das Wasser im Kanal komplett abgelaufen und der Spiegel im Elsterflutbett um mehrere Meter gesunken. Die verbleibende Strömung im Elsterbecken fließt schnell und stark durch die Talsperre an der Elsterbrücke. Aus diesem Grund warnte die Stadt vor der Nutzung der Gewässer.

 

Jede Sekunde strömen 30 Kubikmeter Wasser durch das Wehr, teilte ein LTV-Mitarbeiter mit. Damit die Absenkung auf der anderen Seite des Wehrs keine Lärmbelastung verursacht, achten die Gewässerhüter auf den kontrollierten Wasserfluss. Der Durchfluss sei zwar etwas höher als in der Regel, liege aber unter der von Experten als gefährlich eingestuften Grenze von 35 Kubikmetern. Im Vergleich dazu war die Strömung während der Flut 2013 zeitweise über 200 Kubikmeter.

 

Verbunden mit der Probe sind Absenkungen des Wasserspiegels der Weißen Elster, des Elster- und Pleiße-Flutbettes, des Elstermühlgrabens und des Karl-Heine-Kanals sowie eine vorübergehende Unterbrechung des Zuflusses der Kleinen Luppe im Gange.

 

Während der Senkung laufen die LTV-Beamten am Flusslauf entlang, um Schäden aufzuspüren und nach Fundstücke im Wasser zu suchen.

Krysta Brown

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr