Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Holding-Chef Kopp verteidigt militärische Flüge in Leipzig/Halle

Holding-Chef Kopp verteidigt militärische Flüge in Leipzig/Halle

Die Kritik an der militärischen Nutzung des Flughafens Leipzig/Halle hält Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG, für überzogen. Die allgemeine Betriebsgenehmigung des Flughafens lasse jede Art von Verkehr zu.

Voriger Artikel
Leipzigs Landesdirektionschef Steinbach geht in den Ruhestand
Nächster Artikel
Gestohlene Büste von Felix Mendelssohn Bartholdy kehrt an ihren Platz zurück
Quelle: Armin Kühne

Leipzig. „Und wenn jetzt einige sagen, Leipzig/Halle sollte zum Militärflughafen erklärt werden, kann ich nur sagen: Lasst die Kirche im Dorf! Es handelt sich im Schnitt um eine Maschine pro Woche, die Bundeswehrsoldaten aus der Region fliegt“, sagte Kopp der Leipziger Volkszeitung. „Das waren im Vorjahr 0,27 Prozent aller Flugbewegungen am Flughafen.“ Hinzu kämen die Transporte von US-Soldaten in Krisengebiete. „Etwa 20 Prozent aller Passagiere sind US-Soldaten. Von den 2,4 Millionen Passagieren 2009 waren das rund 500.000“, sagte Kopp.

Bei diesen Sonderflügen mit US-Soldaten an Bord ziviler Maschinen gäbe es keine Vermischung von militärischem und öffentlichem Verkehr. Denn die Abfertigung finde in einem abgetrennten Bereich des Flughafens statt. „Die Soldaten steigen auch nicht mit Waffen aus, wie dies zum Teil behauptet wird. Die Uniformierten unterliegen den gleichen Bestimmungen wie jeder zivile Transit-Passagier“, so Kopp weiter. Ebenso würde kein Bundeswehrsoldat, der mit anderen Fluggästen zusammenkommt, Waffen tragen. Er halte deshalb „die Diskussion über die Sorge vor eventuellen Terroraktivitäten, die von einigen sogenannten Experten geführt wird, für hanebüchen.“ Warum, fragte Kopp, sollten deutsche Soldaten, „wenn sie aus dem Kosovo oder aus Afghanistan zurückkommen und ausgetauscht werden, nicht unseren Flughafen nutzen, so wie Bundeswehrangehörige zusammen mit anderen Reisenden Bahnhöfe oder Züge nutzen?“

Wirtschaftlich profitiere der Flughafen von den US-Soldaten. „Das schafft viele Hotelübernachtungen alleine durch die Crews – monatlich 3500 Hotelzimmer im Schnitt in Leipzig und in Halle. Es profitieren die Taxiunternehmen, Gaststätten, das Catering-Unternehmen. 200 Arbeitsplätze hängen direkt von diesem US-Sonderverkehr am Flughafen Leipzig/Halle ab.“

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr