Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hort-Neubau: Mölkau hofft auf Ende der Hängepartie

Hort-Neubau: Mölkau hofft auf Ende der Hängepartie

Ist die unendliche Geschichte, die viele Bewohner des Ortsteils Mölkau seit Jahren beschäftigt, beim vorletzten Kapitel angelangt? Scheint so. Aussagen seitens der Leipziger Stadtverwaltung und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Kreisverband Leipzig-Land, deuten darauf hin, dass die einst selbstständige Gemeinde im Juni 2016 endlich die Eröffnung des heiß ersehnten Hort-Neubaus feiern kann.

Voriger Artikel
Neue Feuerwache Leipzig-Südwest offiziell eingeweiht - 9 Millionen Euro wurden investiert
Nächster Artikel
Ihr Stadthaus in Taucha: Genießen Sie den Sommer im eigenen Garten!

Auf dieser Freifläche neben der Mölkauer Grundschule (links) soll der neue Hort entstehen. Rechts die Oberschule.

Quelle: André Kempner

Wie berichtet, platzt die bestehende DRK-Einrichtung in der Zweinaundorfer Straße mit Namen "Rappelkiste" seit Langem aus allen Nähten. Sie tut dies so sehr, dass einige Räume in der Grundschule in der Schulstraße täglich nach Unterrichtsschluss zu Hortzimmern werden. Ein Umstand, den die Schule, die Eltern und auch der Mölkauer Ortschaftsrat seit einer gefühlten Ewigkeit kritisieren. Im Herbst 2011 hieß es, das Vorhaben werde in zwei Jahren Realität sein. Im April vergangenen Jahres lautete die Hoffnung, dass es im Juni 2014 den ersten Spatenstich geben könnte. In beiden Fällen zerplatzten die Ansagen wie Seifenblasen nach einer Punktion.

Auf LVZ-Anfrage verlautete jetzt aus dem Amt für Jugend, Familie und Bildung (AJuFaBi) immerhin so viel: Das Projekt werde innerhalb der Behörde unter der Überschrift "Maßnahmen in Prüfung/Bearbeitung mit möglicher Fertigstellung in 2015" geführt. Wenige Tage später wurde das Amt in Person seiner Sprecherin etwas konkreter - und justierte terminlich nach. "Wir befinden uns gerade im Baugenehmigungsverfahren. Im Juni dieses Jahres sollen die Arbeiten beginnen", sagte Nora Griebenow. Der Bauverzug begründe sich damit, "dass eine Standortanalyse aufgrund von Erbbaurechtsverträgen notwendig geworden ist, die so zunächst nicht vorgesehen war".

Jens Bruske, Chef des DRK im Leipziger Land, lehnte sich dann noch etwas weiter aus dem Fenster. "Wir befinden uns mit der Stadt Leipzig in finalen Verhandlungen. Es steht jetzt fest, dass der Hort für 201 Kinder auf dem Grundstück der Schule in der Schulstraße errichtet wird." Auf einem Nachbargrundstück werde die Freifläche entstehen. Notwendige Baumfällarbeiten würden noch bis Ende Februar durchgeführt. Baubeginn solle im Frühjahr sein. Fertig sei das gute Stück dann zum Schuljahresbeginn 2016/17.

"Wäre schön, wenn's endlich so käme", kommentierte Mölkaus Ortsvorsteher Volker Woitynek (CDU) gestern die aktuelle Entwicklung. Nicht nur, dass das 3,5 bis vier Millionen Euro teure Hort-Projekt überfällig sei. "Das bisherige Domizil für die Nachmittagsbetreuung der Grundschüler wird dringend benötigt für neue Kita-Räume." Familien mit kleinen Kindern warteten ungeduldig.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.01.2015

Welters, Dominic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr