Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Hubschrauberflug mit Aboplus - LVZ-Leserin erlebt Leipzig aus der Luft
Leipzig Lokales Hubschrauberflug mit Aboplus - LVZ-Leserin erlebt Leipzig aus der Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 03.10.2011
Ist von der Aussicht begeistert: Kerstin Rockmann. Quelle: MDR
Anzeige
Leipzig

Gestartet wurde bei Bilderbuchwetter am Flugplatz in Taucha. Von dort aus führte die Route über das BMW-Gelände, Porsche, DHL, das Elsterbecken und mit einer Extra-Zugabe-Runde über das Stadtzentrum mit dem Hauptbahnhof, den Augustusplatz und den neuen Universitätscampus.

"Es war wunderschön und hat viel Spaß gemacht! Ich war ein bisschen aufgeregt, aber es hat sich total gelohnt! Besonders beeindruckt hat mich der Anblick des Rundlings in Lößnig. Aus der Luft kann man die runde Bauweise der Wohnsiedlung richtig gut erkennen. Die Rennbahn von oben zu sehen - das fand ich auch ganz toll", sagte die Gewinnerin aus Leipzig nach der Landung.

Die 47-Jährige hatte sich über Aboplus für den Rundflug beworben. LVZ-Abonnenten erhalten darüber jede Menge Vorteile. So lässt sich Geld für Konzert- und Eintrittskarten sparen oder es warten Sonderaktionen wie der Rundflug am Sonnabend auf die Leser.

Der MDR hatte den Hubschrauber für seine Reihe „Der Osten – entdecke wo du lebst“ gechartert. Die zweite Folge der Dokumentarreihe „Mitteldeutschland von oben – entlang der Via Regia“  wird am Dienstag um 20.45 Uhr ausgestrahlt. Ein weiterer Bericht ist am selben Tag für den Sachsenspiegel geplant.

Weitere Aktionen für LVZ-Abonnenten finden Sie unter www.lvz-online.de/aboplus

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nein, das schielende Opossum Heidi war nicht das Lieblingstier des Leipziger Zoodirektors Jörg Junhold. Zwar nahm der 47-Jährige den Hype um die unlängst gestorbene Beutelratte als Spielball auf und freute sich über die mediale Aufmerksamkeit.

03.10.2011

Leipzigs Zoo-Direktor Jörg Junhold wird in den nächsten zwei Jahren den Weltzooverband WAZA führen. Er vertritt 1000 Tierparks und Aquarien. Im Interview spricht Junhold über seine neuen Aufgaben und gibt ein klares Bekenntnis ab: "Ich bleibe in ersten Linie Zoo-Direktor in Leipzig".

03.10.2011

Depressive warten nach Auffassung ihrer Interessensvertretung oft viel zu lange auf einen Arzttermin. „Es ist intolerabel, dass Betroffene monatelang auf einen Termin beim Facharzt oder Psychologen warten müssen“, sagte der Vorsitzende der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Ulrich Hegerl, am Sonntag in Leipzig.

02.10.2011
Anzeige