Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hüttengaudi auf der Leipziger Messe

Haus-Garten-Freizeit Hüttengaudi auf der Leipziger Messe

Die Haus-Garten-Freizeit startet am Samstag. Neben mehr als 850 Ausstellern aus 22 Ländern ist noch eine Sonderschau in der Glashalle der Leipziger Messe geplant. Das Motto der diesjährigen Messe: „Der Berg ruft!“

Unter dem Motto „ Der Berg ruft“ lädt die Verbrauchermesse vom 13.bis 21.Februar ein

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. Rund 175.000 Besucher erwarten die Veranstalter der 25. Verbrauchermesse Haus-Garten-Freizeit in Leipzig. Das Motto wird vor allem in der Glashalle umfassend umgesetzt. „Wir laden Jung und Alt zu einer zünftigen Hüttengaudi ein“, sagt Bettina Kaiser, Projektdirektorin der Verbrauchermesse. In Berghütten werden typische Produkte angeboten, vom Dirndl bis zum Tiroler Speck. Insgesamt ist die Messe neun Tage lang geöffnet, bis zum 21. Februar. Abgesehen von den alpinen Themen in der Glashalle können sich die Besucher zu den Bereichen Bauen, Wohnen, Garten und Tierhaltung informieren und einkaufen. Zusätzlich ist ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geplant. Zusammen mit der Haus-Garten-Freizeit findet die Mitteldeutsche Handwerkermesse statt. Zu dem Messeduo gesellt sich am zweiten Wochenende die Wassersportausstellung Beach & Boat.

Die Hallen trennen die einzelnen Themenbereiche auf der Haus-Garten-Freizeit. In Halle 5 wird sich alles um Produkte und Dienstleistungen zum Bauen, Modernisieren und Sanieren drehen. Inneneinrichtungsideen sowie neue Wohntrends sind in Halle 3 zu finden. Dort wird es ebenfalls tierisch: Heim- und Nutztiere werden in Vorführungen oder auf dem Bauernhof gezeigt. Zubehör für Hunde, Katzen und andere Tiere finden Besucher ebenfalls dort. Erstmals ist sogar eine Insektenschau zu sehen. In Halle 1 wiederum sind die Themen Garten, Balkon und Terrasse.

In der Glashalle gibt es nicht nur die angekündigte Hüttengaudi. Dort steht auch die Bühne, die mit einem ganztägigen Programm für Unterhaltung sorgt. Unter anderem können die Messebesucher versuchen, den MDR-Nachmittags-Extremreporter Jan Weskott im Schnellbügeln zu schlagen. Die Plagwitzer Ballettschule sowie der Tanzclub Rot-Weiß führen die Besucher in die Welt des Tanzens. Für die Kleinsten ist der Messedonnerstag spannend: Es wird eine Mini-Disco sowie ein Maskottchentreffen organisiert.

Die Haus-Garten-Freizeit und die Mitteldeutsche Handwerksmesse sind vom 13. bis 21. Februar von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Wassersportmesse Beach & Boat lädt Besucher am zweiten Messewochenende zu den gleichen Zeiten ein. Die Tageskarten kosten 10,50 Euro oder ermäßigt 8 Euro und gelten für alle drei Messen.

Von as

Leipziger Messe 51.3942117 12.4004193
Leipziger Messe
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ der Stadt. Zum Start geht es in die alte Sternburg-Brauerei nach Lützschena. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr